Seitenanfang

28.10.2018 -
30. Sonntag i. Jahreskreis

Liebe Gemeinde unserer Pfarreiengemeinschaft,

als mich vor einiger Zeit Pfarrer Hermann Hülsmann bat, das Vorwort in unserem Pfarrbrief zum 28. Oktober zu schreiben, wusste ich, dass die Stunde des Abschieds naht. In den fast 26 Jahren meiner Tätigkeit als Priester in Hagen blicke ich auf einen reichen Schatz an Begegnungen mit Ihnen, liebe Gemeindemitglieder, zurück. In unzähligen Familien habe ich in dieser Zeit Kinder getauft, Mädchen und Jungen zur Erstkommunion geführt und Jugendliche mit Firmkatecheten auf die Firmung vorbereitet. Jungen Menschen habe ich bei ihrer Trauung assistiert. Unzählige Silber- und Goldhochzeiten, diamantene Hochzeiten und sogar einige eiserne Hochzeiten habe ich mit Familien gefeiert. Schließlich habe ich Hunderte von Beerdigungen geleitet und mit den Angehörigen lieber Menschen Abschied genommen. Gemeinsam aber haben wir in meiner langen Zeit als Pastor immer wieder die heilige Eucharistie gefeiert, das zentrale Geheimnis unseres Glaubens.

Dieses Geschehen von der „Wiege bis zur Bahre“ hat mich mit Ihnen stark verbunden. Gerne habe ich bei manchen Familien gesagt: Ich bin inzwischen ihr eigener Hausgeistlicher. Damit wollte ich ausdrücken, dass ich mich mit Ihnen in Freud und Leid verbunden fühlte. Diese Verbindung im Glauben hat mich glücklich gemacht. Mit dem 1. November lasse ich Sie nun zurück, um in den Ruhestand zu treten. In meinem Herzen bleiben Sie aber lebendig, schließlich sind Sie in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten ein Teil meines Lebens geworden. Fünfundzwanzig Jahre sind wir gemeinsam Gott entgegen gegangen. In meinem Beten denke ich auch weiterhin an Sie und Ihre Familien. Mein Wunsch für die Zukunft ist, dass Sie weiterhin mit dem neuen Pastoralteam dem Herrn entgegengehen. In zig Fotoalben bewahre ich meinen Schatz an Erinnerungen auf, der mit mich Ihnen und Euch verbindet. Behalten auch Sie mich in guter Erinnerung.

Ihr/Euer Pastor Wolfgang Langemann

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 27.10.2018

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor i.R. Norbert Friebe)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit (Pastor Wolfgang Langemann)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 28.10.2018 – Hl. Simon und Hl. Judas, Apostel Fest
                                         Weltmissionssonntag
L1: Jer 31,7-9; L2: Hebr5,1-6; Ev: Mk 10,46-52

08.00

Hl. Messe

10.00

Dankgottesdienst zur Verabschiedung von Herrn Pastor Wolfgang Langemann

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

 

 

11.45

Taufe

 

 

17.00

Konzert zum 25-jährigen Jubiläum des Martinus-Chores

15.00

ökumenische -Sternenkinderandacht in der Friedhofskapelle Gellenbeck


Montag, 29.10.2018

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.30

Stille Anbetung mit Vesper


Dienstag, 30.10.2018

08.00

Hl. Messe

18.30

Rosenkranzgebet

 

 

19.00

Hl. Messe


Mittwoch, 31.10.2018 – Hl. Wolfgang

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift – entfällt!

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe

 

 

 


Donnerstag, 01.11.2018 – Allerheiligen Hochfest

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hochamt

15.30

Gräbersegnung Martinusfriedhof, Waldfriedhof und Kolumbarium, anschl. Totengedenken in der Kirche

15.00

Andacht zum Totengedenken in der Friedhofskapelle anschl. Gräbersegnung

18.00

Eucharistische Anbetung

 

 

19.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Freitag, 02.11.2018 – Allerseelen

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 

15.00

Andacht im Sankt-Anna-Stift

 

 


Samstag, 03.11.2018

08.00

Hl. Messe

 

 

10.00

Dankgottesdienst zur Diamantenen Hochzeit von Ewald und Margarete
Plogmann

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor i.R. Norbert Friebe)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pfarrer Hermann Hülsmann)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse mit Begrüßung von Herrn Pastor Jörg Ellinger


Sonntag, 04.11.2018 – 31. Sonntag im Jahreskreis
L1: Dtn 6,2-6; L2: Hebr 7,23-28; Ev: Mk 12,28b-34

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

15.00

Taufe

10.30

Familienmesse und Begrüßung Pastor Jörg Ellinger,
es singt der Mehrgenerationenchor,
anschl. Kirchenkaffee

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarben

Frau Waltraud Herkenhoff, geb. Borgelt im Alter von 76 Jahren, Frau Resi Berstermann, geb. Schmidt, im Alter von 82 Jahren, Frau Marianne Frenkel, geb. Dransmann, 91 Jahre.

Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

 

Gebetsanliegen des Papstes für den Monat November
Universal: Im Dienst des Friedens
Dass die Sprache des Herzens und der Dialog stets Vorrang haben vor Waffengewalt.

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (28.10. – 03.11.2018)

Sonntag: ++ Ehel. Cäcilia u. Johannes Rahe; + Friedhelm Wöhrmann; + WM Erika Koch; + Verst. d. Fam. Mazzega u. Schulte to Brinke; + Werner Tovar;

Montag: LuV Fam. Völler-Schütte;

Dienstag: LuV Fam. Köhne;

Mittwoch: + WM Hedwig Patermann; + Johannes Kasselmann; LuV Fam. Grafe-Drop; + Erika Koch

Allerheiligen: LuV Fam. Walter u. Theresia Ehrenbrink u. Peter u. Elsbeth Schmidt; ++ Ehel. Hildegard u. Horst Fröhner; + Karoline Kortlücke; + Hugo Laubrock; + Elisabeth Witte, Regina u. Heinrich Witte, Am Bückersberg; + Paula Bußmann; ++ Ehel. Siegfried u. Elisabeth Haunhorst; + Alois Sbonnik; LuV Fam. Hestermeyer-Telscher; + Maria Völler; + Marlies Winter; + Gerhard Minnerup; LuV Fam. Witte, Brückenstr.; LuV d. Fam. Kasselmann / Rottmann; + Hans Witte u. LuV Fam. Witte-Sieker; LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk; + JM Stefan Bücker; ++ Ehel. Agnes u. Georg Heitmeyer; + Bertold van Veenendaal; ++ Ehel. Agnes u. Hermann Spreckelmeyer; + Fabian Streuter; Verst. d. Fam. Brandebusemeyer – Otten; ++ Ehel. Berta u. Johannes Runde u. Fam. Brückl, München; LuV Fam. Boberg-Kather; LuV Fam. Rethmann-Haunhorst; LuV Fam. Wilhelm Trentmann-Leimkühler; LuV Fam. Klare-Rethmann; + Anna u. + Anton Flaspöler; LuV Fam. Josef Worpenberg; + Anna u. Gerhard Kappen; ++ Ehel. Anna u. Wilhelm Lüchtefeld; LuV Fam. Witte-Hoffmann-Siekmann-Brychcy; ++ Ehel. Agnes u. August Wellenbrock u. ++ Ehel. Hedwig u. Leo Franke; + Heinrich u. Elisabeth Ehrenbrink u. + Maria Haunhorst; + Helmut Kasselmann; + Josef Kriege; + Clemens Sievers; + Josef Rethschulte u. + Bettina; + Werner Tovar; LuV Fam. Grafe-Ostermöller; + Irmgard Runde, ++ Ehel. Wilhelm u. Elisabeth Winter;

Allerseelen: ++ Ehel. Werner u. Louise Ehrenbrink u. + Sohn Uwe; LuV Fam. Bensmann-Nolte; + Maria Völler; ++ Ehel. Agnes u. Georg Heitmeyer; LuV Fam. Haunhorst; LuV Fam. Spengler-Witte; ++ Ehel. Hildegard u. Theodor Kühn; + Maria u. + Heinrich Kasselmann, Amtsweg; + Agnes Kasselmann, Bad Iburg; für unsere lieben Verstorbenen; in einem bes. Anliegen; + JM Hildegund Plasmeyer; + Wilhelm Witte;  

Samstag: + Heinrich Kasselmann u. ++ Ehel. Maria u. Anton Witte; LuV Walter Witte; + Josef Glasmeyer; + 6 WM Ludwig Kriege; + Maria Rhotert; LuV Fam. Ehrenbrink Grammann; + Maria Szymiczek; LuV Fam. Josef Schlinge; LuV Fam. Nostheide;

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (28.10. – 03.11.2018)

Sonntag: 1. JM Elisabeth Bensmann; Hildegard u. Adolf Korte; Maria u. Heinrich Völler; LuV der Fam. Heinrich Plogmann; Christina Buller;

Allerheiligen: Martha u. Hermann Obermeyer u. LuV der Familie; LuV der Fam. Heinrich Plogmann; Reinhard Herbermann u. Maria u. Heinrich Gösmann; Johannes Altevogt; LuV der Fam. Grimmelsmann-Hawighorst; LuV der Fam. Alexander u. Anna Zimmermann; LuV der Fam. Gausmann-Sommerkamp; Johannes Worpenberg u. LuV der Fam. Worpenberg-Igelbrink; LuV der Fam. Schönhoff-Hehmann; Maria u. Heinrich Völler; LuV der Fam. Ehrenbrink-Moendt; Konrad Püning; Verst. d. Fam. Heinrich Möller; LuV der Fam. Friedrich Engelmeyer u. Wilhelm, Fam. Jepp u. Kuberski, Maria Berg u. Monika Tiedemann; LuV der Fam. Wüller-Gerster; Georg Hehemann; Theresia Rahe; LuV der Fam. Völler; Frank Strothmann u. Ehel. Strothmann u. Poggemann; LuV der Fam. Unnerstall-Bredol; Heinz Maschkötter; Willi Kiffmeyer; Johannes Herbermann; LuV der Fam. Themann; Hedwig Wasmer; Marianne Kirchhoff; LuV der Fam. Herkenhoff-Pötter; Grete Igelbrink;

Allerseelen: LuV der Fam. Sandkämper u. Obermeyer; Alois Kasselmann; LuV der Fam. Friedrich Engelmeyer u. Wilhelm; Fam. Jepp u. Kuberski, Maria Berg u. Monika Tiedemann; Rudi Kriege u. LuV der Familie; LuV der Fam. Konersmann u. Binne; Heinz Cordes u. LuV der Familie Cordes-Sieker; LuV der Fam. Feld, Hehmann u. Herkenhoff; August Grimmelsmann; LuV Fam. Plaggenborg-Kerssens; Hans Hestermeyer; Johannes und Änne Witte; JM Johannes Frommeyer;

Samstag: Maria Herkenhoff u. LuV der Familie; LuV der Fam. Tecklenburg-Wichmann; JM Hermann Schulte to Bühne; Siegfried Hübner u. LuV der Familie; Karl-Heinz Spreckelmeyer;

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:

in St. Martinus:

Karola Koch                                     90 Jahre

Hermine Stubbe                              96 Jahre

 

Zur Diamantenen Hochzeit:

Ewald und Margarete Plogmann

 

in Mariä Himmelfahrt:
Maria Klumpe                                  92 Jahre
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 

Beginn der Winterzeit:
Bitte beachten: In der Nacht von Sa, 27.10. auf So, 28.10.2018 werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt.

Versetzung von Frau Andrea Puke In der vergangenen Woche wurde uns mitgeteilt, dass unsere Gemeindereferentin Andrea Puke zum 01.August 2019 als Gemeindereferentin in der Franz-von-Assisi-Schule in Osnabrück beauftragt wird und uns daher verlassen wird. Eine Wiederbesetzung der Stelle für unsere Pfarreiengemeinschaft ist vorgesehen.

Herbstfest für Senioren
Am 04.11.2018 veranstaltet das Hagener Bündnis für Familie ein Herbstfest für Senioren im Bürgerhaus Natrup-Hagen. von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr wird bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken ein buntes Programm geboten. Kostenbeitrag pro Person 5,00 Euro. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis zum 30.10.2018 gebeten bei: Anke Igelbrink, Gemeinde Hagen a.T.W. (Bündnis für Familie), Tel.: 05401/97725 (vormittags)

Verabschiedung von Herrn Pastor Wolfgang Langemann
Liebe Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft, nach mehr als 25 Jahren in Gellenbeck und Hagen endet die Dienstzeit von Herrn Pastor Langemann bei uns am 31.10.2018. Dann geht es in den wohlverdienten Ruhestand. Die offizielle Verabschiedung feiern wir mit einem feierlichen Gottesdienst am So, 28.10.2018 um 10 Uhr in unserer Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt mit anschließendem Empfang im St.-Marien-Kindergarten.
Alle sind herzlich eingeladen! Wer ihm zukünftig gerne schreiben möchte, hier seine neue Adresse: Pastor Wolfgang Langemann, Magdalenenstr. 45, 49082 Osnabrück.

 

Begrüßung von Herrn Pastor Jörg Ellinger
Herr Pastor Jörg Ellinger ist ab 01.11.2018 als Pastor in unserer Pfarreiengemeinschaft tätig. Er wird im Pfarrhaus von Mariä Himmelfahrt wohnen. Wir begrüßen ihn in unseren Gemeinden in folgenden Gottesdiensten: Sa, 03.11.2018 in der Vorabendmesse um 17:30 Uhr in Mariä Himmelfahrt
anschließend ist Gelegenheit für ein erstes persönliches Kennenlernen im Rahmen des Klönportals
So, 04.11.2018 in der Familienmesse um 10:30 Uhr in St. Martinus auch hier ist anschließend beim Kirchencafé Gelegenheit für ein erstes persönliches Kennenlernen

Die Ev.-luth. Melanchthon-Kirchengemeinde lädt herzlich ein zu einem Festgottesdienst am Reformationstag (31.10.), um 10 Uhr im Kirchenzentrum, Schumacherstraße 26 mit anschließender Enthüllung einer künstlerisch gestalteten Eichenstehle vor dem Eingangsbereich des Kirchenzentrums.
Im Anschluss ist Gelegenheit, bei Kaffee und Gebäck über das Kunstwerk oder andere Themen miteinander ins Gespräch zu kommen. Schön, wenn zu diesem Gottesdienst auch Geschwister aus der Pfarreiengemeinschaft Hagen-Gellenbeck dabei sind. Herzlich willkommen!

„Von wegen kalter Klumpen“ … wenn die Trauer die Männer erwischt. So lautet die Überschrift zu einer Veranstaltung des Hospizvereins am Montag, den 5. November 2018 um 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Martinus. Referent Thomas Achenbach, zertifizierter Trauerbegleiter und hauptberuflich Redaktionsleiter bei den Osnabrücker Nachrichten, spricht an diesem Abend über Trauer bei Männern. Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Männer. Alle am Thema Interessierten sind herzlich eingeladen.

Gedenkgottesdienst für trauernde Angehörige und Freunde
Wir laden am Di, 06.11. um 19:00 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt zu einer Eucharistiefeier ein. Im Anschluss an den Gottesdienst ist noch Gelegenheit zu Austausch, Gespräch und gemütlichem Beisammensein im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses, denn: Geteiltes Leid ist halbes Leid Herzlich sind alle aus der Pfarreiengemeinschaft, die um einen lieben Menschen trauern, dazu eingeladen. Die Familien der Verstorbenen, die in den letzten 12 Monaten in Gellenbeck beerdigt wurden, sind in diesen Tagen persönlich dazu eingeladen worden.

Veranstaltungen zum 75. Todestag der Lübecker Märtyrer
Sa, 10.11.2018, 16 Uhr im Priesterseminar Osnabrück
„Ökumene der Märtyrer in Zeiten des Terrors“
Vortrag und Diskussion mit Pater Klaus Mertes
Sa, 10.11.2018, 18 Uhr im Dom zu Osnabrück
Ökumenisches Abendlob mit Landessuperintendentin Dr. Birgit Klostermeier und Domdechant Ansgar Lüttel
So, 11.11.2018, 19 Uhr im Dom zu Osnabrück
Ponitifikalamt mit Weihbischof Johannes Wübbe

Hier eine Information zum Friedhof Gellenbeck
Bestattungen auf dem Friedhof Gellenbeck in der Winterzeit
Mit der Umstellung der Uhren am 28.10.2018 werden die Tage wieder kürzer. Deshalb weisen wir darauf hin, dass in der Zeit vom 28.10.2018 bis zum 31.03.2019 (Winterzeit) Bestattungen auf unserem Friedhof am Nachmittag spätestens um 14:30 Uhr anzusetzen sind, damit die Abschlussarbeiten des Totengräbers noch bei Tageslicht erfolgen können. (Beschluss des Kirchenvorstandes vom 13.10.2014) Wir bitten um Beachtung.
Der Kirchenvorstand

Kleidersammlung der Kolpingsfamilien
Hochzufrieden zeigten sich die Verantwortlichen der Herbstkleidersammlung der Kolpingsfamilien in der Nieder- und Obermark. 4280 kg sammelten die vielen freiwilligen Helfer der Kolpingsfamilie Gellenbeck, 8500 kg war das Ergebnis der Kolpingsfamilie Hagen. Der Erlös dieser Sammlung ist für caritative Aufgaben des Kolpingwerkes bestimmt. Ein ganz besonderer Dank ergeht an alle Spender und freiwilligen Helfer, aber auch an die Hagener Firmen und Unternehmen, die Jahr für Jahr unentgeltlich die Sammelfahrzeuge zur Verfügung stellen. Wer mit seinem Sammelgut nicht bis zur nächsten Frühjahrssammlung warten kann, darf sich gerne bei Carl Hehmann (KF Gellenbeck), Tel. 05405-7392 oder Frank Höckerschmidt (KF St. Martinus Hagen), Tel. 05401-98203 melden. Alle Helferinnen und Helfer waren sich einig: "Wir können viel, wenn wir nur nachhaltig wollen; wir können Großes, wenn tüchtige Kräfte sich vereinen!" (Adolph Kolping)

 

Kolping am Sonntag
An Sonntag, 28. Oktober lädt das Kolpingwerk Diözesanverband Osnabrück zur Hl. Messe in der Reihe „Kolping am Sonntag“ ein. Beginn ist um 18:00 Uhr in der Kapelle des  Kolping-Bildungshaus-Salzbergen, Kolpingstraße 4 im emsländischen Salzbergen. Pfarrer Torsten Brettmann, Präses der Kolpingsfamilie Westrhauderfehn, wird den Gottesdienst feiern. Anschließend ist Gelegenheit zur Begegnung im Kolping-Bildungshaus.  Weitere Informationen gibt es beim Kolpingwerk Osnabrück, Tel. 05976/9494-0 oder Tel: 0591/75538.

 

Jubiläumskonzert mit dem Martinus-Chor am 28. Oktober 2018
Vor 25.08.1993 gründeten der Chorleiter Josef Berger und der damalige Vikar Thomas Burke mit 30 Sängerinnen und Sänger den Chor junger Erwachsener, aus dem etwas später der Martinus-Chor entstand. Mit einer musikalischen Zeitreise durch 25 Jahre Chorgeschichte feiert der Martinus-Chor nun seinen 25. Geburtstag. Das Jubiläumskonzert mit den Highlights der vergangenen Jahre findet am Sonntag, den 28. Oktober 2018, um 17:00 Uhr, in der St. Martinus-Kirche, statt. Hierzu lädt der Martinus-Chor ganz herzlichst ein. Der Eintritt ist frei. Mit dem Konzert möchte der Chor zugleich ein Projekt in Benin (Westafrika), im Heimatbistum von Kaplan Coffi  Régis Akakpo,  unterstützen. Geplant ist zunächst der Bau eines katholischen Kindergartens in Adjahonme, der später durch eine Schule ergänzt werden soll mit dem Ziel, durch Bildung und Ausbildung von benachteiligten Kindern die Armut im Land zu bekämpfen und die Kinder mit ausreichend Nahrung zu versorgen. Helfen sie mit durch ihre Spende.

Café und Zeit für Trauernde
So, 04.11.2018 von 15 – 17 Uhr
Pfarrheim St. Martinus, Martinistr. 17, 49170 Hagen a. T. W.
Wir möchten Trauernden Zeit und Raum geben
- bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen
- in einem geschützten Raum und in gemütlicher Atmosphäre
- Menschen in ähnlichen Situationen zu begegnen
- Trauer zu leben und Hoffnungswege in die Zukunft zu suchen.
Die Hagener Kirchengemeinden und der Hospizverein laden ein!
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wallfahrtsabschluss in Telgte
Für den feierlichen Abschluss der Wallfahrtszeit in Telgte hat der Telgter Propst Dr. Michael Langenfeld in diesem Jahr einen besonders hochkarätigen Geistlichen gewinnen können, den Erzbischof von Berlin, Dr. Heiner Koch. Der Erzbischof wird am Samstag, 27. Oktober, eigens zu diesem Anlass nach Telgte kommen. Um 17 Uhr wird der Bischof mit den Gläubigen in der Clemenskirche ein Pontifikalamt feiern. Im Anschluss an den Gottesdienst findet nach alter Tradition wieder eine Lichterprozession durch die Straßen der Altstadt statt. Beschlossen wird das Ganze dann vor der Wallfahrtskapelle, wo der Erzbischof den Anwesenden den Segen erteilen wird. Weitere Informationen auch beim Wallfahrtsverein St. Marien Gellenbeck unter Tel.: 0175-8557245 oder im Internet: http://www.st-marien-telgte.de

 

St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für den Kirchenetat 330,68 Euro. Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für den Weltmissionssonntag, am 02.11.2018 (Allerseelen) für die Priesterausbildung in Osteuropa und nächsten Sonntag für die Bücherei.

Treffpunkt: Mo., 29.10.2018, 15.00 Uhr: Wir machen Sport mit Anne-Rose Hebbe. Alle sind wie immer recht herzlich eingeladen.

Die nächste Kirchenvorstandssitzung in St. Martinus ist am Mo, 29.10. um 19.00 Uhr im Pfarrheim.

Vortreffen für das Mehrgenerationen-Krippenspiel in Sankt Martinus:
Auch in diesem Jahr soll es wieder das „Mehrgenerationen-Krippenspiel“ geben. Eingeladen sind Interessierte aller Altersgruppen mit ihren unterschiedlichsten Begabungen. Sicher gibt es Menschen, die Lust haben zu singen, andere können Blockflöte spielen oder Trommeln, die einen haben ihre Begabung im Aufbau der Kulissen und die anderen Übernehmen gerne eine Rolle im Krippenspiel. Wir freuen uns über jeden, der dabei ist! Das Krippenspiel ist ein tolles Erlebnis sowohl für Einzelpersonen, egal welchen Alters, als auch für ganze Familien, für Eltern mit Kindern, Großeltern mit Enkeln, … Auf diesem Wege möchten wir Sie und euch zum Vortreffen am 09.11.2018 um 17:00 Uhr im Pfarrheim unter der Kirche einladen. Hier werden die wichtigsten Informationen gegeben und die Anmeldezettel verteilt und vielleicht auch schon ein erstes Lied gesungen.Wir freuen uns auf das gemeinsame Projekt „Mehrgenerationen-Krippenspiel“!  Andrea Puke und Johanna Schmiegelt

Die Krankenkommunion in St. Martinus bringt Pfarrer Hermann Hülsmann am Freitag, 2.11. zu den bekannten Zeiten.

Terminankündigung:
Am Freitag, 16.11. veranstaltet die Kolpingsfamilie Hagen
ein Doppelkopfturnier. Beginn 19.30 Uhr Pfarrheim, Martinistr. 17.

Bitte beachten: Am Donnerstag, 01.11.2019 (Allerheiligen) ist das Pfarrbüro in St. Martinus geschlossen.

 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 27./28.10.2018 ist für das Hilfswerk Missio bestimmt. Am 01.11. (Allerheiligen) wird für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde, am 02.11. (Allerseelen) wird für die Priesterausbildung in Osteuropa kollektiert.

Hochamt zur Verabschiedung von Herrn Pastor Langemann
So, 28.10.2018 um 10 Uhr
Die Banner- und Fahnenabordnungen unserer Vereine und Verbände treffen sich rechtzeitig vor der Hl. Messe am Gustav-Görsmann-Haus. Für Rückfragen steht Werner Obermeyer, Tel. 05405/8207 zur Verfügung.

Klönportal: Im Anschluss an die Vorabendmesse am 03.11.

Die neuen Kontinentehefte liegen im Schriftenstand der Kirche zur Abholung bereit.

Fundsache: Nach der Pfarrversammlung am Sonntag wurde vor dem “Platzhirsch” eine Halskette gefunden. Sie kann im Fundbüro der Gemeinde im Rathaus abgeholt werden.

 

Hinweise-Kontaktadressen

An vielen Stellen wird derzeit über die jüngsten Veröffentlichungen zum sexuellen Missbrauch gesprochen.
Falls Sie persönlich Fragen dazu haben können Sie sich an Herrn Antonius Fahnemann und Frau Witschen-Hegge wenden. Herr Fahnemann war früher Präsident des Landgerichts Osnabrück und Frau Witschen-Hegge ist Frauenärztin. Die Ansprechpartner sind erreichbar unter:

Antonius Fahnemann
Postfach 1380
49003 Osnabrück
Telefon: 0541/318-800
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Irmgard Witschen-Hegge
Wilkenkampstr. 1
49492 Westerkappeln
Telefon: 05404/2012
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind für Sie da!

Gaby Obermeyer

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro St. Martinus
Martinistraße 17
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05401) 84258-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beate Unnerstall

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt
Kirchstraße 3
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05405) 7173

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!