+++ Achtung: neue Gottesdienstzeiten in unserer Pfarreiengemeinschaft +++ neue Gottesdienstordnung ab 1. Advent 2022 +++
Seitenanfang
  • IMG_2022-11-27-122847.jpg
  • 07_221113_175036_DSC_7853-Pano_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 06_221113_183129_DSC_7963_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 05_221113_171700_IMG_2878_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 04_221113_180610_W72_7128_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 03_221113_174723_DSC_7836_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 02_221113_162724_IMG_2797_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • 01_221113_174044_W72_7016_Rupert_Woehrmann__850px.jpg
  • IMG_2022-11-11-224308.jpg
  • IMG_2022-11-11-224226.jpg
  • IMG_2022-11-11-224138.jpg
  • IMG_2022-11-11-224038.jpg
  • IMG_2022-11-8-203412.jpg
  • IMG_2022-11-6-235133.jpg
  • IMG_2022-11-6-234820.jpg

Pfarrbrief „eins“

27.11.2022 - 1. Adventssonntag - Nr. 41

Liebe Gemeindemitglieder!

Die bevorstehende Adventszeit muss nicht nur in vielen stressigen Aktivitäten bestehen, legen wir in dieser Adventszeit doch auch öfters mal Atempausen für unsere Seele in unserem Alltag ein.

Dann könnten wir unseren Advent vielleicht so buchstabieren:

A – wie Aufmerksamkeit,

achten auf andere immer neu, auch wenn die anderen anders sind,

anders war auch jenes göttliche Kind in der Krippe!

D – wie Demut und Dankbarkeit,

dankbar sein für Licht in der Dunkelheit, D wie Datteln, Duftkerzen,

D wie Da sein für andere, einfach so

V - wie vergeben, versöhnen, und verstehen,

ganz ohne Vorurteile durchs Leben gehen, V wie ein Vogelhäuschen bauen – sein wie Kinder die völlig vertrauen!

Weiterlesen ...

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Aktion Adventsfenster 2022

Erleuchtet unsere Gemeinden!

Vom ersten Advent bis Weihnachten beleuchten Gemeindemitglieder ein in ihrer Wohnung adventlich gestaltetes Fenster. Anhand der hier veröffentlichten Adressenliste können sich Interessierte dann auf den Weg machen und an den adventlichen Fenstern in unseren Gemeinden erfreuen. Ab dem 1. Advent sind sie beleuchtet, unsere Adventsfenster. Täglich von 17 – 19 Uhr könnt ihr tolle Fenster entdecken. Wo sie zu finden sind? Ja hier:

Weiterlesen ...

Informationen zur neuen Gottesdienstordnung

Zum 1. Advent ändert sich die Gottesdienstordnung in unserer Pfarreiengemeinschaft. Lesen Sie hier, wie es künftig mit der Feier der Gottesdienste aussehen wird. Es wird weiter viele Möglichkeit geben, miteinander zu vielen Zeiten zusammen zu kommen, um Gottes-Dienst zu feiern und zu erleben.

Weiterlesen ...

Sternsingeraktion 2023

Die Vorbereitungen sind gestartet – Jetzt noch mitmachen und hier anmelden!

„Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen deutschen Bistümern Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden. Auch in unserer Pfarreiengemeinschaft sind wieder engagierte Kinder und Jugendliche unterwegs. Allerdings brauchen sie noch Unterstützung. Wir suchen für die Aktion 2023 Jungen und Mädchen, die als Sternsinger den Segen zu den Menschen bringen.

Weiterlesen ...

„Was lange währt, wird endlich gut“

Jetzt mit großer Bildgalerie – Unser 3. Anlauf nach Israel

Mit unterschiedlichsten Erwartungen und voller Neugier trat unsere 12köpfige Reisegruppe am 21. Oktober 2022 endlich die zehntägige Pilgerreise in das Heilige Land an, nachdem sie schon zweimal Corona-bedingt verschoben werden musste. „Auf und in den Spuren Jesu“ – unter diesem Thema besuchten wir mit Pfarrer Hermann Hülsmann heilige Stätten in Israel und Palästina, wobei uns der erste Stopp für drei Nächte nach Tiberias an den See Genezareth führte. Dort besuchten wir u. a. die Orte Magdala (Heimatort von Maria Magdalena), Tabgha (Brotvermehrungskirche) -  verbunden mit einer Bootstour auf dem See, Kafarnaum (der Stadt Jesu am See) und den Berg der Seligpreisungen mit einem tollen Panoramablick über den See.

Weiterlesen ...

Neues Anmeldeverfahren in den Hagener Kindertagestätten

Anmeldeunterlagen sind hier nun zum Download bereit!

In den vergangenen Jahren gab es im Januar zwei Anmeldetage in den Kitas. Nun wird es einen längeren Zeitraum geben, indem die Eltern ihre Kinder für Krippe, Spielkreis oder Kindergarten anmelden können. Am 18. November 2022 findet in allen 6 Hagener Einrichtungen ein „Tag für interessierte Neuanmelder*innen“ statt. Hier haben die Eltern die Möglichkeit, sich die Einrichtungen anzuschauen und bei Bedarf Fragen zu stellen.

Weiterlesen ...

„Pass op, de Oma kümmt!“

Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie St. Martinus Hagen a.T.W. steht endlich wieder auf der Bühne und präsentiert eine unterhaltsame Komödie in drei Akten von Regina Harlander. Die plattdeutsche Fassung stammt aus der Feder von Wolfgang Binder. Die Aufführungen werden im Saal der Gaststätte Stock, Zum Jägerberg 2, Tel.: 05401/9332, an folgenden Terminen dargeboten:

Samstag, 07.01.2023, 17:00 Uhr (Premiere)
Sonntag, 08.01.2023, 17:00 Uhr
Freitag,   13.01.2023, 19:30 Uhr
Samstag, 14.01.2023, 17:00 Uhr
Sonntag, 15.01.2023, 17:00 Uhr
Freitag,   03.02.2023, 19:30 Uhr
Samstag, 04.02.2023, 17:00 Uhr
Sonntag, 05.02.2023, 17:00 Uhr
Samstag, 11.02.2023, 17:00 Uhr
Sonntag, 12.02.2023, 17:00 Uhr
Sonntag, 19.02.2023, 17:00 Uhr

Weiterlesen ...

„Helfen und Teilen in heutiger Zeit“

So voll war es schon lange nicht mehr! Viele Familien mit bunten Laternen machten sich am 13. November 2022 auf den Weg zur Hagener St. Martinuskirche, um das Fest des Namenspatrons der Kirchengemeinde zu feiern. Nach zwei Jahren Coronapause konnte nun endlich wieder ein Martinsspiel in der Kirche und ein großer Martinsumzug stattfinden.
Weiterlesen ...

Visitation des Weihbischofs

Im Rahmen der Visitation des Weihbischofs in unserem Dekanat in diesem Jahr fand am 11. November auch ein Treffen mit ihm und mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern und den Verantwortlichen in der Altenpflege in unserem Dekanat und im Bistum statt. Dabei war auch ein alter Bekannter: Marcus Drees, der früher in St. Martinus Jugendpfleger war und seit 1. August 2022 Leiter der Fachstelle Altenhilfe und -pflege des Diözesancaritasverband ist. Es war schön, sich so wieder zu sehen und neu austauschen zu können. 

Weiterlesen ...

Unsere Sozialstation stellt sich vor!


Weiterlesen ...

Grundsteinlegung am Gustav-Görsmann-Haus

Der Neubau des Gustav-Görsmann-Hauses schreitet weiter voran. Am Fest des Heiligen Martin wurde jetzt im Rahmen einer Andacht der Grundstein eingesetzt. Er ist dem Stein von1956 nachempfunden und von Ulli Elixmann gestaltet worden.

Weiterlesen ...

Kirchenkabarett im Bürgerhaus

Ulrike Böhmer´s Kirchenkabarett „Glück auf und Halleluja“

Erna Schabiewsky nimmt kein Blatt vor den Mund – vor allem nicht, wenn es um die Kirche geht. Als rechte und linke Hand vom Pastor, der ihr aber bei den ganzen Gemeindefusionen abhandengekommen ist, kennt sie sich da gut aus und gerät ständig „inne Wallung rein“. Kinderkram oder Karfreitagsgottesdienst, Romfahrt oder Besinnungstag, Kirchenuntergangsstimmung und Glaubensverlust – kein Thema ist ihr zu heikel.

Weiterlesen ...

Ein Jahr Bürgermeisterin in Hagen a.T.W.

Einladung zum Gespächsabend am Dienstag!

Unsere Bürgermeisterin Christine Möller berichtet am Dienstag, 15.11.2022 um 19:30 Uhr im Pfarrheim unter der St. Martinus Kirche von ihren Erfahrungen und Plänen. Ein Jahr nach der Wahl zur Bürgermeisterin stellt sich nun den Fragen oder Anregungen der Bügerinnen und Bürger.

Weiterlesen ...

Ergebnisse der Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahl 2022

Unter dem Motto „Deine Stimme – gerade jetzt!“ wurden am 5. und 6. November 2022 im Bistum Osnabrück die Mitglieder für die Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte neu gewählt. Alle Katholiken im Bistum waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben und so das Gemeindeleben mit zu gestalten. Zur Wahl standen engagierte Kandidatinnen und Kandidaten, Jugendliche und Erwachsene, die bereit sind, ihre Fähigkeiten und Begabungen ehrenamtlich in die Gestaltung des kirchlichen Lebens einzubringen.

Weiterlesen ...

Dank für 10 Jahre Küster-Dienst

Mit großem Pflichtbewusstsein und Engagement versieht Josef Hehmann seit nun mehr 10 Jahren den Dienst als Küster in Mariä Himmelfahrt in Gellenbeck. Dabei wird er seit 7 Jahren auch von seiner Frau Roswitha unterstützt. Beide kümmern sich nicht nur um alle anfallenden Arbeiten in der Sakristei, unterstützen Lektoren, Messdiener, Kommunionhelfer und Priester, sie geben auch stets Acht auf Kirche und Pfarrhaus.

Weiterlesen ...

Herbstfreizeit der Messdienergemeinschaft St. Martinus in Bad Fallingbostel

Am 14.10.2022 rollten die Räder des Busses in Richtung Bad Fallingbostel los, um fast 80 Messdienerinnen und Messdiener zur diesjährigen Herbstfreizeit zu bringen. Auf die Kinder warteten vier Tage voller Spiel, Spaß und Spannung, die die Gruppenleiter*innen vorher mit viel Mühe geplant hatten. Mit dabei war in diesem Jahr beispielsweise ein Nachtspiel zum Thema Aliens und Weltall oder auch das Fantasyspiel mit dem Motto „Verzauberte Märchenwelt“.

Weiterlesen ...

Mehr Berichte unter Aktuelles !