+++ Nächste Gottesdienst Livestream-Übertragung: Hochamt an Pfingstsonntag in St. Martinus um 10:30 Uhr +++ Herzliche Einladung! +++
Seitenanfang

wie am vergangenem Sonntag in St. Martinus, empfingen am heutigen Sonntag 26 Kinder in Mariä Himmelfahrt zum ersten Mal die Heilige Kommunion, das Sakrament der Eucharistie.

Seit August letzten Jahres sind wir als Gemeinde mit ihnen und ihren Familien einen Weg des Lebens und des Glaubens gegangen, in den Seelsorgestunden, den Gruppentreffen mit den Katecheten, im Feiern von Gottesdiensten, im Empfang  des Sakraments der Versöhnung und des Mitgehens mit Jesus von Palmsonntag bis Ostermontag….

Bei unserem letzten  Gruppentreffen am Donnerstag haben wir uns vom Evangelium des Sonntags, am Erstkommuniontag, herausfordern lassen, in dem Jesus  den Petrus dreimal fragt: Liebst du mich?

Den Kindern wurde in den Kleingruppe die Frage gestellt, was würdest du antworten wenn Jesus dich fragen würde: „Liebst du mich?“

Hierzu einige Antworten der Kinder:

„Jesus, ich liebe dich, weil du immer für mich da bist!“ - „Weil du alle Menschen auf der Welt liebst „ –„Weil ich dir vertrauen kann!“ – „Weil du für mich das Universum bist!“ - „Weil du allen vergibst!“

Was würdest Du , was würden Sie auf die Frage Jesu antworten:

„Liebst du mich ?“

Die Grundkraft des Lebens ist zu lieben und geliebt werden. Gott ist die Liebe, in Jesus Mensch geworden  - die Urkraft unseres Lebens!

Seit über 30 Jahren bereite ich Kinder auf die Erstkommunion vor. Nach diesen gesammelten Erfahrungswerten kann, könnte ich also ganz locker, professionell damit umgehen?! Dem ist aber nicht so! Je länger ich dabei bin, umso mehr erfahre ich, wie Welten von Leben und Glauben, von Alltag und Gottesdienst aufeinanderstoßen, auseinander brechen! Dennoch kann ich weiterhin hoffnungsvoll die Kinder vorbereiten, begleiten. Es ist ein „mit Gott, mit Jesus in Berührung bringen“, nicht mehr, aber auch nicht weniger!!! Für mich ist es Herausforderung wirklich darauf zu vertrauen, dass Gott wirkt, in unserer Zeit, in jedem Menschen, dass  - Gott sei Dank - nicht alles von meinem Wirken abhängt!

Ich bin sehr dankbar für die Begegnung mit den Kindern, den Katecheten, den Eltern, denn ich erfahre durch sie etwas von Gottes  Liebe von seinem Wirken in ihnen, in ihrem Leben!

In diesem Sinne „pilgere“ ich mit den Kommunionkindern und ihren Familien, den Katechetinnen hoffnungsvoll weiter!

Schwester Peregrina

 

 

Wir sind für Sie da!

Gaby Obermeyer

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro St. Martinus
Martinistraße 17
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05401) 84258-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beate Unnerstall

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt
Kirchstraße 3
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05405) 7173

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!