+++ Herzliche Einladung gesegnete Kreide und Sternsinger-Aufkleber für Sie und Ihre Nachbarn aus den Kirchen mitzunehmen +++ Auch Sternsinger Online-Spenden sind weiterhin möglich! Danke für Ihre großzügige Unterstützung bisher! +++
Seitenanfang

Kronkorken- und Schuhsammlung – und Start der Aktion „Kolping ist mir heilig!“

Die Kolpingsfamilie Gellenbeck hat seit dem letzten Sommer in der Gemeinde eine Sammelstelle für Kronkorken für einen guten Zweck aufgestellt und bisher eine halbe Tonne sammeln können. Der Erlös ist für die Patientenhilfe Darmkrebs bestimmt.

Die 21-zackigen Kronkorken haben einen Durchmesser von knapp 30 mm und wiegen nicht einmal 2 Gramm. Nur diese "Blechdeckel" dürfen in die Sammeltonne, andere Schraubverschlüsse oder Deckel sind für diese Aktion nicht geeignet und würden die caritative Sammlung zerstören.

Jetzt haben die Kolpinger zusätzlich einen Umleerbehälter als „Zwischenlager“ auf dem Gelände des Landhandels Schmidt-Zoo an der Holperdorper Str. 6 für größere Mengen oder auch als Möglichkeit für Andere eingerichtet. Der Behälter steht unter Verschluss und kann nur bei vorheriger Anmeldung unter Tel.: 0175-8557245 angefahren werden. Kleinere Mengen könnten weiterhin in eine grüne Sammeltonne mit entsprechender Kennzeichnung in Hagen-Gellenbeck, Kirchstraße 5, vor dem Gustav-Görsmann-Haus abgelegt werden.

 


 

21 01 schuhe IMG 0007

Zum Kolping-Gedenktag hat sich die Kolpingsfamilie Gellenbeck im diesem Winter außerdem an der fünften bundesweiten Schuhsammelaktion zugunsten der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung beteiligt. „Gefühlt und nach augenscheinlichen Sammelvolumen war es im „Corona-Jahr“ mindestens doppelt so viel wie in den Jahren zuvor“ bestätigte Teamsprecher und Initiator Werner Obermeyer von der Kolpingsfamilie. „Das sind weit mehr über 500 Paar Schuhe, die nicht nur aus der „Kirschengemeinde sondern auch aus den benachbarten Orten bis hin zur Stadt Osnabrück stammten“. Bundesweit wurden in den letzten vier Jahren schon über 834.000 Paar Schuhe gesammelt. Das aktuelle amtliche Endergebnis steht erst nach Ablauf der Sammlung Ende Februar fest und wird dann zeitnah veröffentlicht.

Der gesamte Erlös der bundesweiten Aktion kommt der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zugute. Ziel der Stiftung ist z. B. die Förderung von Berufsbildungszentren, von Jugendaustausch und internationalen Begegnungen, Sozialprojekten und religiöser Bildung. Wer mit seinem Sammelgut nicht mehr bis zur nächsten Frühjahrssammlung warten möchte, darf sich gerne bei der Kolpingsfamilie Gellenbeck unter der Tel.: 05405-7392 oder Mobil: 0175-8557245, melden.

Ein kurzer Film aus dem Sortierwerk gibt‘s im Internet auf: https://youtu.be/LVsjibzWB8c

Weitere Informationen auch im Internet unter www.kolping.de/meinschuhtutgut oder bei den örtlichen Kolpingsfamilien.


Kolping ist mir heilig, weil…


Seit dem Start der Petition „Kolping ist mir heilig!“ haben zahlreiche UnterstützerInnen, darunter auch Ministerpräsident Reiner Haseloff, diesen Satz mit ihrem ganz persönlichen Statement ergänzt. Die vom Kolpingwerk Deutschland initiierte Petition „Kolping ist mir heilig!“ startete im letzten Oktober.

Auf der Website www.petition-kolping.com haben seither über 7000 Menschen mit Ihrer Unterschrift die Bitte um eine Heiligsprechung des Verbandsgründers Adolph Kolping befürwortet. Auch zahlreiche UnterstützerInnen haben mit Ihrem ganz persönlichen Statement bekundet, warum Kolping ihnen heilig ist.
Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, hat in Worte gefasst, was ihm Kolping bedeutet und warum er die Petition unterstützt: „Kolping ist mir heilig, weil die Bewahrung und Stärkung der Familie im Zentrum der Arbeit des Kolpingwerkes steht. Seine Mitglieder erfahren Halt, Geborgenheit und Orientierung.

Der Begriff „KolpingsFAMILIE“ kommt somit nicht von ungefähr."

Wer die Petition außerdem mit einem ganz persönlichen Statement unterstützt, steht auf der Petitions-Website unter: https://www.petition-kolping.com/de/statements

Weitere Informationen zum Kolpingwerk bei den örtlichen Kolpingsfamilien oder gern auch unter Tel.-Mobil: 0175-8557245 (Werner Obermeyer).

 


 

(Image: Peter Weidemann, in: Pfarrbriefservice.de)

 

Weitere Informationen
bei der Kolpingsfamilie Gellenbeck:

Werner Obermeyer
Teamsprecher
Prozessionsweg 15
49170 Hagen a.T.W.
Telefon 05405-8207
Mobil 0175-8557245
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lesen Sie auch:

https://eins.website/gruppen/mariae-himmelfahrt/kolpingsfamilie-gellenbeck

 

 

 

Wir sind für Sie da!

Gaby Obermeyer

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro St. Martinus
Martinistraße 17
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05401) 84258-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beate Unnerstall

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt
Kirchstraße 3
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05405) 7173

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!