+++ Herzliche Einladung gesegnete Kreide und Sternsinger-Aufkleber für Sie und Ihre Nachbarn aus den Kirchen mitzunehmen +++ Auch Sternsinger Online-Spenden sind weiterhin möglich! Danke für Ihre großzügige Unterstützung bisher! +++
Seitenanfang

10.01.2021 - Taufe des Herrn - Nr. 1

Liebe Gemeinde,

in diesem Jahr wollen wir die Sternsingeraktion einmal anders unterstützen. Da der Besuch der Sternsingenden zurzeit im Lockdown nicht möglich ist, gibt es verschiedene Wege, den Segen nach Hause zu bekommen und für Kinder und Jugendliche in Not zu spenden. Weitere Informationen lassen sich dazu im allgemeinen Teil dieser Ausgabe oder hier auf der Sternsinger-Seite finden.

DIE WELT BRAUCHT EINE FROHE BOTSCHAFT

#hellerdennje

Mit diesem Slogan wirbt die diesjährige Sternsingeraktion des Kindermissionswerks. Passend dazu steht bei Jesaja: „Steh auf, werde licht, denn es kommt dein Licht und die Herrlichkeit des Herrn geht strahlend auf über dir. (Jes 60,1) Vergleichbar dazu: Ein strahlendes Gesicht, Licht ins Dunkeln bringen, Lichtmomente, …

Ganz offensichtlich viele Aufforderungen des Handelns: Erfüllt von der frohen Botschaft das Leuchten in unserem Herzen zu verbreiten. Mit Gottes Kraft können wir Menschen zum Leuchten bringen. Die Kraft hilft und ist wohltuend. Wir haben in dieser Woche nicht nur die Möglichkeit, Menschen vor Ort glücklich zu machen, sondern auch die Kinder und Jugendlichen, die zweitweise in der Ukraine ohne Eltern aufwachsen oder wie in Nsawam in einem Hospital operiert werden.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, egal, ob online oder mit einer Spendentüte. Jede Gabe zählt, um den Kindern und Jugendlichen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Wir sagen hiermit herzlich Dankeschön!

Die Vorbereitungsteams der Pfarreiengemeinschaft

P.S.: Herzliche Einladung zu unseren Familiengottesdiensten am 10. Januar in unseren Kirchen!

 

 

 

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 



Samstag,
09.01.2021

08.00

Hl. Messe

   

17.15

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Kaplan Coffi Regis Akakpo)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

Möglichkeit (Pastor Jörg Ellinger)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse



Sonntag,
10.01.2021Taufe des Herrn
L1: Jes 42,5a.1-4.6-7 oder Jes 55,1-11; L2: Apg 10,34-38 oder 1 Joh 5,1-9;
Ev: Mk 1,7-11

08.00

Hl. Messe

   

09.30

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift nicht öffentlich!

   

10.30

Familienmesse gestaltet zur Sternsingeraktion

JSA + Kamil Sako

10.00

Familienmesse gestaltet zur Sternsingeraktion



Montag,
11.01.2021

18.00

Hl. Messe

 

Keine Stille Anbetung



Dienstag, 12.01.2021

08.00

Hl. Messe

19.00

Hl. Messe



Mittwoch,
13.01.2020

09.00

Hl. Messe

08.00

Frauengemeinschaftsmesse



Donnerstag,
14.01.2021

18.15

Eucharistische Anbetung

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe mitgestaltet von der Kolpingsfamilie
JSA + Elfriede Kriege,
anschl. Rosenkranz

19.00

Hl. Messe



Freitag,
15.01.2021

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

09.00

Hl. Messe



Samstag,
16.01.2021

08.00

Hl. Messe

   

17.15

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Pfarrer Hermann Hülsmann)

16.45

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Pastor Jörg Ellinger)

18.00

Startgottesdienst der Firmlingen 2021 

17.30

Vorabendmesse



Sonntag,
17.01.20212. Sonntag im Jahreskreis
L1:1 Sam 3,3b-10.19; L2: 1 Kor 6,13c-15a.17-20; Ev: Joh 1,35-42

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.30

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift nicht öffentlich!

   

10.30

Hochamt

   

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarben Johannes Kreienbrink im Alter von 85 Jahren, Heinrich Hüninghake im Alter von 89 Jahren, Claudia Dierker, geb. Netz, im Alter von 55 Jahren.

In Mariä Himmelfahrt verstarben Karl-Heinz Krösche im Alter von 88 Jahren, Renate Hobbold im Alter von 80 Jahren, Bernhard Uhlenbrock im Alter von 71 Jahren, Maria Klumpe, geb. Bücker im Alter von 86 Jahren, Joseph Niehenke im Alter von 82 Jahren, Maria Unland, geb. Thomann, im Alter von 79 Jahren, Maria Große Wördemann, geb. Dobbelhoff, im Alter von 81 Jahren, Wilhelm Morgret im Alter von 83 Jahren und Peter Pohlmeyer im Alter von 49 Jahren.

Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

 

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (10.01. -16.01.2021)

Sonntag: für die Pfarrgemeinde; LuV Fam. Völler-Kasselmann; LuV Fam. Göcking-Niemann-Kasselmann; ++Ehel. Heinrich u. Maria Kasselmann u. Sohn Rudolf;

Dienstag: ++ Ehel. Wilhelm u. Elisabeth Winter; + Maria Rüschemeyer;

Mittwoch: + Gerhard Wörmann; ++ Ehel. Martha u. Heinrich Meltebrink;

Donnerstag: LuV Fam. Bolke-Völler; + Hedwig u. + Georg Franke u. + Agnes u. + August Wellenbrock;

Freitag: + Brigitte Grammann; + Anna Trimborn; + Helmut Kasselmann; ++ Ehel. Anni u. Heinz Westendarp;

Samstag: LuV Fam. Rolf-Hülsmann; + JM Georg Kather;

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (10.01. -16.01.2021)

Sonntag: für die Pfarrgemeinde; Maria Große Wördemann (VAM); Ehel. Joseph u. Karola Obermeyer; Maria u. Heinrich Völler; Schw. M. Alphäa Hehmann; Karl-Heinz Krösche;

Dienstag: JM Rita Gerster;

Donnerstag: LuV der Fam. Henke-Hehmann; Maria Unland; Joseph Niehenke;

Samstag: Hermann Schulte to Bühne; JM Johannes Altevogt; Helmut Hölscher; Maria Große Wördemann;

 

 

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

 

Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
in St. Martinus:

Hermann Hülsmann                       90 Jahre

In Mariä Himmelfahrt:
Elfriede Igelbrink                            90 Jahre
Martha Altevogt                             91 Jahre
Herbert Kaufmann                          80 Jahre
Christel Tiede                                   80 Jahre


Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 

 


 

2020 Sternsinger hellerdennje rgb


Sternsingeraktion 2021 – keine Besuche

Eigentlich sollten an diesem Sonntag, den 10. Januar 2021 über 200 Kinder und Jugendliche in unserer Pfarreiengemeinschaft ausgesandt werden, um den Segen für das neue Jahr in unsere Häuser zu tragen und Spenden für das Kindermissionswerk zu sammeln. Da sich Deutschland bis mindestens zum 10. Januar 2021 im Lockdown befindet, findet die Sternsingeraktion 2021 nicht wie gewohnt statt. Es wird keinen Besuch der Sternsingerinnen und Sternsinger in den Häusern geben. Das ist sehr traurig und viele werden diesen Besuch vermissen. Deshalb gibt es verschiedene Möglichkeiten zum Spenden.

Zum einen sind Sternsinger-Spendendosen in verschiedenen Läden zu finden und es ist eine für unseren Ort spezielle Onlinespende auf der Sternsingerwebseite eingerichtet.

Zum anderen steht in der Kirche eine Sternsingerhaltestelle, wo Sie neben Spendentüten, auch Segensaufkleber und Kreide mitnehmen können. Süßigkeiten können für die Tafel gern in den Kirchen an den dafür vorgesehenen Orten (in St. Martinus am Korb im Foyer des Haupteingangs und Mariä Himmelfahrt in der Kiste am Heiligen Josef nahe dem Hauptportal).

Weitere Informationen werden unter https://www.eins.website/glauben-und-leben/sternsinger-aktion veröffentlicht werden.

Ich danke allen, die bei der Aktion mitmachen wollten und jetzt leider zu Hause bleiben müssen. Vor allem während der Corona-Pandemie brauchen die Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Ländern unsere Unterstützung. Spenden Sie also gerne!

Die Sternsinger-Vorbereitungsteams und Pfarrer Hermann Hülsmann

 

 

Nutzen Sie in diesem Jahr gerne die neue Möglichkeit der ganz einfachen Sternsinger-Online-Spende:


online spende martinus

Link zur St. Martinus-Sternsinger-Spendenaktion:

https://www.sternsinger.de/spenden/spendenaktionen/spendenaktion-anzeigen/?sternsinger-online-spende-st-martinus-hagen&tw_e=F6CD1

 

online spende gellenbeck

Link für die Sternsingeraktion in Mariä Himmelfahrt:

https://www.sternsinger.de/spenden/spendenaktionen/spendenaktion-anzeigen/?tw_e=ED17D

 

 




Pilgerreise ins Heilige Land 2021
Für die Pilgerreise ins Heilige Land vom 16. bis 25. Oktober 2021 liegt die Ausschreibung nun vor und die verbindliche Anmeldung ist möglich. Dabei werden zu nächst diejenigen berücksichtigt, die sich für die ausgefallene Fahrt 2020 angemeldet hatten oder auf der Interessentenliste für die Fahrt 2021 standen. Da die Pilgerreise 31 Plätze haben wird, gilt der Eingang der Anmeldung. Ausschreibungen liegen in den Kirchen und in den Pfarrbüros aus und können über die Pfarrbüros per Mail als Datei erhalten werden. Bis zum 1. Februar werden zunächst diejenigen berücksichtigt, die für die Fahrt 2020 angemeldet waren oder auf der Interessentenliste 2021 standen. Anmeldeschluss ist der 16. März 2021. Die Anmeldung kann in den Pfarrbüros angegeben werden. Das Vorbereitungstreffen wird am 15. Juli 2021 im Pfarrheim St. Martinus sein. 

Da es nach den beiden Listen mehr Interessenten als 31 Plätze gibt und das Interesse weiter bestehen sollte oder noch bei anderen Interesse an einer solchen Pilgerreise geweckt wurde oder wird, ist eine weitere Pilgerreise für die Zeit vom 21. bis 30 Oktober 2022 angedacht. Für die Planung dieser zweiten Pilgerreise wäre es sehr hilfreich, wenn diejenigen, die an der Fahrt 2022 Interesse haben, sich bei mir melden würden.
Bei Fragen wenden Sie sich gern an Pfarrer Hülsmann.



Reise nach Benin
Kaplan Coffi plant für 2021 wieder zwei Reisen nach Benin, in der Hoffnung, dass dies möglich ist. Termine: 28.07. bis 09.08.2021 und 08.09. bis 20.08.2021. Bei Interesse können Sie sich an Kaplan Coffi wenden, Tel. 05401-8814667.


Trauer im Fokus (Modul I) – Digitale Fortbildung für Ehrenamtliche in den Kirchengemeinden

Do., 25.02.2021, 18:00 – 21:00 Uhr und Sa., 27.02.2021, 09:00 - 12:00 Uhr
In zahlreichen Situationen des Gemeindelebens begegnen wir trauernden Menschen. Oft sind wir unsicher im Umgang mit ihnen und schaffen es nicht, gezielt auf sie zuzugehen, sie einzuladen, anzurufen oder zu besuchen. Die o.g. Fortbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, über dieses Thema ins Gespräch zu kommen. Sie lernen etwas über Hintergründe aus der Trauerforschung und werden darin bestärkt, auf Trauernde zuzugehen. Auf dieses Basismodul folgt noch ein weiteres Aufbaumodul (18.03/ 20.02.2021) in denen die Teilnehmenden Wichtiges aus der Gesprächsführung lernen und sich mit weiteren Methoden und konkreten Projektideen beschäftigen. Herzliche Einladung! Weitere Infos und Anmeldung bei der Kath. Erwachsenenbildung Osnabrück, Tel.: 0541-35868-70 oder www.keb-os.de


Das Trauercafé fällt aufgrund der Corona-Pandemie bis auf weiteres aus. Es erfolgen Informationen, wenn dies wieder möglich ist.


Das Repair-Café kann im Januar aufgrund der aktuellen Situation leider nicht stattfinden. Ob und wann es weitergeht, wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Glückwünsche zu den Seniorengeburtstagen im Pfarrbrief
Auch in 2021 werden wir – verbunden mit herzlichen Glück- und Segenswünschen - wieder folgende Geburtstage in der jeweils aktuellen Pfarrbriefausgabe veröffentlichen: 75, 80, 85, 90 und jedes weitere Lebensjahr. Es wird nur der Name und Vorname, nicht aber die Adresse und das genaue Datum genannt.
Wer dies nicht möchte, melde sich gerne im Pfarrbüro!


St. Martinus

 

Kollekten:
19./20.12. allgemeine Aufgaben unserer Kirchengemeinde: 277,31 €
24./25.12. ADVENIAT (Stand 05.01.2020): 7.564,00 €
26.12. Weltmissionstag der Kinder: 190,57 €
Krippenopfer der Kinder: 328,22 €
27.12. allgemeine Aufgaben unserer Kirchengemeinde: 211,07 €
31.12./01.01. Epiphanie-Kollekte für Afrika: 170,77 €
02./03.01.allgemeine Aufgaben unserer Kirchengemeinde: 237,27 €
Herzlichen Dank allen Spendern!

Die Kollekte am Sa/So 09.01./10.01. ist für die Aufgaben unserer Kirchengemeinde.

 


 

Weihnachtsgrüße
Alle, die einen regelmäßigen Dienst in und für unsere vielfältigen Gottesdienste im Laufe des letzten Jahres übernommen haben, sind eingeladen, ihren Weihnachtsgruß möglichst bald aus der Sakristei abzuholen sofern das noch nicht geschehen ist. Damit sind auch alle gemeint, deren Dienst aufgrund der Pandemie derzeit ruhen mag.

 



Kolpingsfamilie St. Martinus:  
Donnerstag, 14.01.2021, Jahresauftaktmesse mit Totengedenken.

 



Statistik 2020 St. Martinus
33 Kinder und 3 Erwachsene wurden getauft.
54 Kinder wurden zur Erstkommunion geführt.
41 Jugendliche wurden gefirmt.
1  Paar hat in St. Martinus kirchlich geheiratet und 3 Paare aus St. Martinus
    in Mariä Himmelfahrt.
69 Gemeindemitglieder sind verstorben.
49 Personen sind aus der Kirche ausgetreten.
1 Person wurde wieder in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen.



Mariä Himmelfahrt

 

Kollekte: Die Kollekte am 09./10.01. ist für die Sternsinger-Aktion bestimmt (75 Prozent gehen an das Beispielland Ukraine, 25 Prozent für das Orthopädiezentrum in Nsawam/Ghana)

Liebe Sternsinger,                                                                                               
ein großes Dankeschön an euch alle, dass ihr euch angemeldet habt. Aus diesem Grund haben wir Überraschungspakete für euch zusammengestellt, die ihr noch erhalten werdet. Natürlich könnt ihr trotzdem Geld und Süßigkeiten spenden. Schaut auch gerne in der Kirche bei der Sternsingerhaltestelle vorbei. Wir zählen auch im nächsten Jahr wieder auf euch!

Und hier noch ein Hinweis für Alle:
Falls Sie den Segen nicht aus der Kirche mitnehmen können, dürfen Sie sich gerne bei der Jugendpflegerin Marina Feld 05405/809302 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden!
Euer Sternsingerteam


 

Erstkommunion 2021
Das 4. Katechetentreffen
ist am Di, 12.01. um 19:45 Uhr als Video-Konferenz!

 


 

Die neuen Bonifatiushefte und die neuen Kontinente-Hefte liegen im Schriftenstand zur Abholung bereit.

 


 

Der Januar-Termin des Bibelkreises (ursprünglich vorgesehen am 13.01.) fällt aufgrund der Corona-Bestimmungen aus.

 


 

Tannenbaumrückholaktion
Am Sa, 16.01.2021 findet die Tannenbaumrückholaktion der Kath. Jugend Gellenbeck und der Landjugend Sudenfeld statt. Ab 09:00 Uhr werden wir Ihre ausrangierten und bitte vollkommen abgeschmückten Weihnachtsbäume gegen eine Spende abholen. Aufgrund der aktuellen Lage möchten wir Sie bitten, die Spende nach Möglichkeit am Baum zu befestigen. Wenn Sie das nicht wünschen, nehmen wir auch gerne Spenden an Ihrer Tür entgegen – auf Abstand natürlich.

 


 

Statistik in 2020 in Mariä Himmelfahrt
21 Kinder wurden getauft
21 Kinder wurden zur Erstkommunion geführt
30 Jugendliche wurden gefirmt
3 Paare haben kirchlich geheiratet (alle aus St. Martinus)
39 Gemeindemitglieder sind verstorben
27 Personen sind aus der Kirche ausgetreten

 


 

Nachruf
Die Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt trauert um Helmut Hölscher, der am 12. Dezember 2020 im Alter von 57 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist. Mit seinem Bruder Werner Hölscher hat er lange Jahre den Küsterdienst in unserer Gemeinde versehen und auch die Gartenanlagen rund um die Kirche gepflegt. Dafür sind wir ihm dankbar und beten für ihn: Herr, nimm ihn auf in deinen Frieden und schenk ihm neues Leben in deiner Herrlichkeit.


 

Kolpingsfamilie Gellenbeck
Am Kolpinggedenktag Anfang Dezember hat die KFG vier Jubilare besonders geehrt und drei Neuaufnahmen herzlichst begrüßt.


25-jährige Kolpingmitgliedschaft
Thomas Lachmann, Gassebrehe 11

40-jährige Kolpingmitgliedschaft
Marianne Berndt, Gassebrehe 17
Doris und Michael Garske, Im Tiefen Garten 18

Neuaufnahmen
Klaus und Marianne Jürgens, Im Lorenkamp 1
Brigitte („Gitta“) Igelbrink, Prozessionsweg 19

Allen ein Vergelt`s Gott und Treu Kolping.
Weitere Informationen zum Kolpingwerk im Internet unter www.kolping.de
oder auch gern bei der Kolpingsfamilie Gellenbeck, Tel.: 0175-8557245.

 


 

 

Wir sind für Sie da!

Gaby Obermeyer

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro St. Martinus
Martinistraße 17
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05401) 84258-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beate Unnerstall

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt
Kirchstraße 3
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05405) 7173

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!