+++ HEUTE: Gründonnerstag: 20.00 Uhr Feier des letzten Abendmahls als Live-Stream +++ „Aktion Osterlicht!“ ist gestartet in unserer Pfarreiengemeinschaft +++ alle Infos dazu auf der eins-Startseite! +++ Herzliche Einladung! +++ (Stand: 9.4.2020, 9.15 Uhr)
Seitenanfang

26.01.202 - 3. Sonntag im Jahreskreis - Nr. 3

Papst Franziskus führt den ersten Wort-Gottes-Sonntag der katholischen Kirche ein.

Ökumenische Bibelwoche hier vor Ort

Liebe Gläubige,

wenn Papst Franziskus ein Anliegen hat, verfasst er dies meist in einem apostolischen Schreiben, damit dieses veröffentlicht und verbreitet werden kann. So auch sein Anliegen, einen Wort-Gottes-Sonntag jedes Jahr Ende Januar zu feiern. Dieses geht aus dem im Oktober veröffentlichten Schreiben hervor.

Es gibt drei Antriebspunkte von Franziskus, diesen Sonntag, der erstmalig am 26. Januar gefeiert wird, eingeführt zu haben: Zum einen möchte er die Bedeutung der Bibel in der Christusgemeinschaft wieder in den Vordergrund bringen. Er spricht davon, dass der Sonntag die Feier, die Verbreitung und dem  Nachdenken über die Heilige Schrift gewidmet werden soll. Damit stellt er sicher, dass sich nicht nur die Kleriker, sondern auch die Gemeindemitglieder mit den Texten der Bibel näher befassen.

Zum anderen ist ihm wichtig, dass die Gemeindemitglieder das Wort Gottes verstehen und es auf die heutige Zeit und deren Situation umsetzen können. Ein weiterer wichtiger Punkt von Franziskus ist die Verbindung zum Judentum und die ökumenische Arbeit. Wir, als evangelische und katholische Christen, nutzen die Bibel, um unseren Ursprung des Glaubens zu verfestigen. Deshalb setzte Papst Franziskus den Wort-Gottes-Sonntag unter anderem vor der ökumenischen Bibelwoche fest. Diese Ökumenische Bibelwoche beschäftigt sich genau mit diesen Themen. Hier vor Ort werden wir uns an jedem Abend in der Woche vom 27. Januar bis 30. Januar im evangelischen Kirchenzentrum, in Mariä Himmelfahrt und in St. Martinus mit den Bibelstellen aus dem Deuteronomium beschäftigen und erarbeiten, welchen Mehrgewinn wir aus diesen Texten schöpfen können.

Zu diesem Sonntag und der nachfolgenden Woche lade ich Sie herzlich ein!

Ich wünsche Euch und uns, dass die Bibel uns Worte gibt, die Trost, Freude und Kraft schenken.

Ihr/Eure

Marina Feld


GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 25.01.2020

08.00

Hl. Messe

   

17.15

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Pastor Jörg Ellinger)

16.45

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Kaplan Michael Schockmann)

18.00

Vorabendmesse mit Tauferneuerungsfeier

JSA + Mathilde Konersmann

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 26.01.2020 – 3. Sonntag im Jahreskreis
L1: Jes 8,23b-9,3; L2: 1 Kor 1,10-13.17; Ev: Mt 4,12-23

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

   

10.30

Hochamt

   

11.45

Taufe Sophie Eitemüller

   

15.30

Kleinkindergottesdienst

   


Montag, 27.01.2020 - Bibelwoche

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.30

Stille Anbetung mit Vesper


Dienstag, 28.01.2020

08.00

Hl. Messe

19.00

Hl. Messe


Mittwoch, 29.01.2020

09.00

Hl. Messe

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

15.30

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

   


Donnerstag, 30.01.2020

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

Das Rosenkranzgebet entfällt

19.00

Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss der ökumenischen Bibelwoche in der Melanchthongemeinde

Hl. Messe in St. Martinus fällt aus!

19.00

Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss der ökumenischen Bibelwoche in der Melanchthongemeinde

Die Hl. Messe in Mariä Himmelfahrt fällt aus!


Freitag, 31.01.2020

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

   


Samstag, 01.02.2020

08.00

Hl. Messe

   

15.30

Taufdankfeier für die Kinder unserer Pfarreiengemeinschaft, die 2019 getauft wurden  

   

17.15

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Pfarrer Hermann Hülsmann

16.45

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Pastor Jörg Ellinger)

18.00

Vorabendmesse mit Lichterprozession und Blasisussegen

17.30

Vorabendmesse mit Kinderkirche und Lichterprozession
anschl. Blasiussegen


Sonntag, 02.02.2020 – Darstellung des Herrn (Lichtmess) Fest
L1: Mal 3,1-4; L2: Hebr 2,11-12.13c-18; Ev: Lk 2,22-40

08.00

Hl. Messe mit Blasiussegen

10.00

Festhochamt mit Lichterprozession anschl. Blasiussegen

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.15

Taufe

10.30

Festhochamt mit Lichterprozession und Blasiussegen

   

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarb Elfriede Kriege, geb. Kohmäscher im Alter von 82 Jahren.

In Mariä Himmelfahrt verstarben Alexander Simon im Alter von 83 Jahren und Walter Witte im Alter von 72 Jahren.

Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

n Das Sakrament der Taufe empfängt
in St. Martinus: Sophie Eitemüller



MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (26.01. – 01.02.2020)

Sonntag: für die Pfarrgemeinde; + Maria Rhotert; + WM Elisabeth van Veenendaal; Verst. Göcking, Niemann; Kasselmann; + JM Heinrich Ehrenbrink; LuV Fam. Hermann u. Agnes Spreckelmeyer; JM + Walter Leimkühler

Montag: + Heinrich Mentrup u. + Tochter Margret;

Dienstag: Fam. Westerbusch – Maschkötter;

Mittwoch:+ Heinrich Niedernostheide; LuV Fam. Konstantin Lechmann; Fam. Tolkunov u. Fam. Reichel; + Hans Albers; + Johannes Ehrenbrink;

Donnerstag: + Hermann Witte, Brückenstr.; + Alois Langenkamp; LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk; Verst. Fam. Bertha u. Johannes Runde u. Fam. Brückl, München;

Freitag: LuV Fam. Sander-Dieckmann; + JM Heinrich Hippe;

Samstag: + JM + Klaus Peter Sandkämper u. + Josef Sandkämper; ++ Ehel. Fritz u. Monika Wagner; + Martha Gieseke-Frohne; LuV Fam. Grafe-Drop; LuV Fam. Ehrenbrink-Grammann

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (26.01. – 02.02.2020)

Sonntag: Maria u. Heinrich Völler; Ehel. Karola u. Joseph Obermeyer; JM Rudolf Engelmeyer; LuV der Fam. Hehmann, Brockmeyer u. Berndt;

Mittwoch: Hildegard Schmitz; Maria Obermeyer, Gassebrehe 25;

Samstag: Franz Kuhlage; Luzia Kleinewördemann; LuV der Fam. Sandkämper-Rohling; Maria Herkenhoff u. LuV der Familie; JM Friedrich Sandkämper; LuV der Fam. Bensmann; Elisabeth Hehmann;



EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:

in St. Martinus:
Hubert Flaspöhler                           80 Jahre
Alfons Winter                                  85 Jahre
Maria Haunert                                 90 Jahre
Marianne Heuer                               91 Jahre

 

in Mariä Himmelfahrt:
in dieser Woche keine Geburtstage in Mariä Himmelfahrt zur Veröffentlichung.


Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 

 

Herzliche Einladung zur ökumenischen Bibelwoche 2019/2020

Mo, 27.01, um 19:30 Uhr im Pfarrheim St. Martinus, Martinistr. 17
Thema: 10 Gebote/Dekalog
Di, 28.01. um 19:30 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstr. 5
Thema: Shma Jisrael
Mi, 29.01. um 19:30 Uhr im Kirchenzentrum Melanchthon, Schumacherstr. 26
Thema: Mitmenschlichkeit
Do, 30.01. um 19:00 Uhr im Kirchenzentrum Melanchthon, Schumacherstr. 26
ökumenischer Abschlussgottesdienst

Die KAB lädt ein:
„Ihr macht uns die Kirche kaputt….doch wir lassen das nicht zu!“
- Wie kann ein Aufbruch in der Kirche gelingen? -

Impulse, Diskussionen…..
Di, 11.02. um 19:30 Uhr im Pfarrheim von St. Martinus
Referenten:  Prof. Dr. Daniel Bogner, Dr. Martina Kreidler-Kos, Klaus Schlautmann-Haunhorst

Informationen der kfd
Der ursprünglich für den Monat Februar geplante Frauenkarneval muss leider ausfallen!

Frauenkundgebung in Ahmsen am 24.06.2020
Die kfd fährt zum Preis von 25 Euro pro Person. Es wird die Passion aufgeführt. Die einleitenden Worte wird Margot Käßmann sprechen.
Abfahrt ist um 12:15 Uhr in Hagen ab Parkplatz Netto und um 12:30 Uhr ab Parkplatz Große Honebrink. Karten sind erhältlich ab 29.02./01.03. im Gustav-Görsmann-Haus jeweils vor den Messen.

Besinnungsnachmittag der kfd in Belm-Icker
Die kfd lädt zusammen mit Schwester Peregrina ein zu einem Besinnungsnachmittag für Frauen unter dem Thema „Perlen des Glaubens“. Der Domkapitular Reinhard Molitor begleitet uns durch den Nachmittag.
Wann: Mo, 30.03.2020
Abfahrt 13:30 Uhr in Hagen, 13:45 Uhr in Gellenbeck, Rückkehr gegen 19 Uhr
Wo: Gemeindesaal in Belm-Icker anschl. Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Rulle. Kosten für Bus und Kaffeegedeck: 15 Euro pro Person
Anmeldungen bei Marion Altevogt bis zum 21.03.2020 unter Tel. 05405/8616.

Die nächsten Aufführungstermine des plattdeutschen Theaterstücks der Kolpingsfamilie Hagen: „Himmel ik danke di“ sind Freitag, 31.01., 19.30 Uhr;  Samstag, 01.02., 19.30 Uhr;  Sonntag, 02.02., 17.00 Uhr.  Die weiteren Termine finden Sie auf den Flyern, die in der Kirche ausliegen.

Die Theatergruppe des MGV Sudenfeld lädt ein:
Plattdeutsches Theaterstück „Olles bestens regelt“ beim Platzhirsch
.
Kartenvorverkauf ist seit dem 11.01.2020 jeweils samstags von 17 – 19 Uhr und sonntags von 09:30 bis 11:30 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstr. 5.. Kartenreservierung ist möglich unter Tel. 05405/7870.  Kieket moll tou!

 

Der Shanty-Chor der KAB gemeinsam mit dem Männerchor Teutonia Müschen lädt ein zu einem Benefizkonzert zugunsten des  Martinusheimes am Sonntag, 16. Februar um 17.00 Uhr,  ehemalige Kirche.

 

Theaterstück „Fall ich drauf rein? – NEIN!   
Am Dienstag, 03.03.2020 um 15:00 Uhr laden die Seniorenbeauftragte Ruth Schulte to Bühne und die Gleichstellungsbeauftragte Edeltraud Plogmann der Gemeinde Hagen a.T.W. in den Sitzungssaal des Rathauses, Schulstraße 7, 49170 Hagen a.T.W. zu dem o.g. Theaterstück von der Theatergruppe Silberdisteln 2.0 ein.  Der Präventionsverein Osnabrück und die Polizeiinspektion Osnabrück gehen einen neuen Weg in Sachen Kriminalprävention und haben gemeinsam mit der Seniorentheatergruppe Silberdisteln 2.0 ein Theaterstück zu dem Thema „Falsche Polizeibeamte“ und „Enkeltrick“ entwickelt.
Es wird um Anmeldung bis zum 26.02.2020 bei Ruth Schulte to Bühne unter der Telefonnummer 05401-97742 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gebeten.

40 Jahre Lourdes-Wallfahrt des Malteser Hilfsdienstes
In der Zeit vom 13. – 19.10.2020 findet die Jubiläumswallfahrt für Gesunde und Kranke statt. Infos und Anmeldung bei Charlotte Hengelbrock, Tel. 05475/441
oder bei Martin Bensmann, Tel. 05405/8538.

Taufdankfeier
Die Eltern mit ihren Kindern, die 2019 getauft wurden, sind eingeladen zu einer Taufdankfeier mit Segnung der Familien am Samstag, 1. Februar um 15.30 Uhr, in der Kirche in St. Martinus. Im Anschluss findet ein gemeinsames Kaffeetrinken statt mit Zeit für Gespräche und gegenseitiges Kennenlernen. Es wird an diesem Nachmittag auch vorgestellt, was besonders für Familien und Kinder in unseren Pfarrgemeinden angeboten wird. Es wurden Einladungen an die Familien verschickt. Für die Planung ist eine Anmeldung in den Pfarrbüros erforderlich.

Hospizverein Hagen a.T.W.
Der Hospizverein Hagen lädt am Donnerstag, den 30. Januar um 19.30 zum Kino-Abend nach Holzhausen ein. Gezeigt wird im Pfarrheim St. Antonius der Film „Der Junge muss an die frische Luft“, der autobiografische  Hape Kerkeling-Film nach einer Vorlage seines gleichnamigen Buchs von 2014, traurig und herzzerreißend und zugleich aus tiefstem Herzen lebensbejahend. Eintritt 2.00 Euro


St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Familienseelsorge 426,14 Euro.  Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für die Restaurierung der Krippe und nächsten Sonntag für das Ansgarwerk.

Treffpunkt: Mo., 27.01. , 15.00 Uhr: Filmnachmittag und Rückblick.

Eine schöne Spende für das Martinusheim
Ein fröhlicher Adventsmarkt, im St. Martinus Kindergarten, für unsere Kinder, Eltern und Gäste, der sich nicht nur für das Martinusheim gelohnt hat und eine Spende in Höhe von insgesamt 830,00 € erbrachte. Diese geht zur Hälfte an das Martinusheim und an unseren Kindergarten St. Martinus. Darüber freut sich nicht nur Meike Jansen sondern es freuen sich auch die Kinder und Jugendlichen. In den Wochen vor dem Markt wurde unser Kindergarten zur Bastel- und Nähstube, zum Werkraum und zu einer kleinen Bäckerei, aber die kleinen und großen Handwerker bereiteten noch vieles mehr zu. Alle aufgeregten Praktikanten übten ein tolles Kasperlestück ein und begeisterten später die kleinen Zuschauer. Am Markttag duftete es nach Waffeln, Punsch, Stockbrot und leckeren Keksen. Alle Gäste konnten nun genießen, schauen, essen und die Bastelsachen kaufen. Eine rundum gelungene Aktion für die Kinder, für die Teilnehmer und für unser Spendenprojekt. Allen Spendern ein herzliches DANKESCHÖN.
Dorothea Wöstemeyer

 

Die Missio- und Bonifatiushefte können von den VerteilerInnen können aus der Kirche abgeholt werden. 



Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 25./26.01. ist für das Deutsche Aussätzigenhilfswerk bestimmt.

Kinderkirche: Während der Vorabendmesse am Sa, 01.02.2020 um 17:30 Uhr, die mit einer Lichterprozession gefeiert wird, sind wieder alle Kinder recht herzlich zur Kinderkirche eingeladen.

Einladung der Kolpingsfamilie Gellenbeck
Kolpingmesse am Do, 06.02., 19 Uhr für Priester und Ordensberufe
Anschließend findet ein Informationsabend über die Opferschutzhilfe im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses statt. Beginn dort ist um 19:45 Uhr.
Referentin ist Karin Bloom von der Opferschutzorganisation „Weisser Ring“. Der „Weisse Ring“ hilft Menschen und deren Angehörigen, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind. Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Infos bei Werner Obermeyer, Tel. 0175/8557245

Wer hat Lust, eine neue Krabbelgruppe in Gellenbeck zu gründen? Angesprochen sind Mütter/Väter mit ihren Kindern, die im 2. Halbjahr 2019 geboren sind. Im Gustav-Görsmann-Haus steht ein eigens für die Krabbelgruppen eingerichteter Raum zur Verfügung. Der Termin wird gemeinsam abgesprochen.
Infos und Anmeldung bei Karin Bartling, Tel. 05405/7320.

„In Galiläa werdet Ihr den Auferstandenen sehen!“ (Mk 16,7)
Ermutigungen am Beginn des Synodalen Weges von
Bischof Dr. Franz-Josef Bode
Predigten am 1. Advent und an Silvester 2019 im Dom zu Osnabrück
Der Wortlaut dieser Predigten wurde in einer Broschüre herausgegeben. Sie liegt für Interessierte zur kostenlosen Mitnahme im Schriftenstand unserer Kirche aus.

Übersicht über die Ergebnisse der Sonntagskollekten im 2. Halbjahr 2019
in Mariä Himmelfahrt (Beträge in Euro)

 

07.07.  für die caritativen Aufgaben unserer Kirchengemeinde             129,62
14.07.  Förderung ökologischer Maßnahmen im Bistum Osnabrck     172,20
21.07.  Monatskollekte für unsere Kirchenrenovierung                          308,06
28.07.  Familienberatungsstellen im Bistum Osnabrück                        175,87
04.08.  Messdienerarbeit in unserer Kirchengemeinde                           245,07
11.08.  Monatskollekte für unsere Kirchenrenovierung                          301,18
18.08.  für die Diaspora                                                                                   208,58
24.08.  für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde            95,07
25.08.  für die Zwecke des ökumenischen Gemeindefestes                    741,22
01.09.  für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde          181,35
08.09.  Kirchliche Öffentlichkeitsarbeit                                                      226,38
15.09.  Monatskollekte für unsere Kirchenrenovierung                          234,57
22.09.  Caritassonntag                                                                                    205,40
29.09.  für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde          192,66
06.10.  Monatskollekte für unsere Kirchenrenovierung                          204,39
13.10.  für die Domkirche                                                                               172,27
20.10.  für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde          232,07
27.10.  Weltmissionssonntag                                                                        668,90
01./02. 11.    Priesterausbildung in Osteuropa                                          104,24
03.11.  Büchereiarbeit                                                                                      183,53
10.11.  Monatskollekte für unsere Kirchenrenovierung                          334,89
17.11.  Diaspora-Opfertag                                                                              244,13
24.11.  Mädchenzeltlager Gellenbeck                                                          271,74
01.12.  SKM/SKF                                                                                                                262,49
08.12.  Liederbücher in der Friedhofskapelle                                             235,51
15.12. Monatskollekte für unsere Kirchenrenovierung                          335,05
22.12.  Liederbücher in der Friedhofskapelle                                             236,47
25.12.  Adveniat                                                                                             4.972,58
26.12.  Weltmissionstag der Kinder                                                            880,59
29.12.  Heizkosten unserer Kirche                                                                278,30

Allen, die durch ihre Spende zu diesen Ergebnissen beigetragen haben, sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt!



 

Die unabhängigen Ansprechpersonen für Opfer von sexueller und spiritueller Gewalt im Bistum Osnabrück sind unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Ansprechpersonen für Betroffene sexueller Gewalt:


Antonius Fahnemann
Telefon: 0800-7354120
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Irmgard Witschen-Hegge
Telefon: 0800-0738121
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ansprechpersonen für Betroffene spirituellen Missbrauchs:


Dr. Julie Kirchberg
Telefon: 0800-7354127
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ludger Pietruschka
Telefon: 0800-7354128
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wer sich postalisch an eine der genannten Ansprechpersonen wenden möchte, erreicht die Adressaten über das Postfach 1380, 49003 Osnabrück.


Ansprechpartner in der Pfarreiengemeinschaft:

Marina Feld, Jugendpflegerin
Tel. 05405-809302
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Johanna Richter, Gemeindereferentin
Tel. 05401-8425812
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Mehr aus dem Gemeindeleben in unserer Pfarreiengemeinschaft

 

 

Wir sind für Sie da!

Gaby Obermeyer

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro St. Martinus
Martinistraße 17
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05401) 84258-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beate Unnerstall

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt
Kirchstraße 3
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05405) 7173

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!