+++ HEUTE: Gründonnerstag: 20.00 Uhr Feier des letzten Abendmahls als Live-Stream +++ „Aktion Osterlicht!“ ist gestartet in unserer Pfarreiengemeinschaft +++ alle Infos dazu auf der eins-Startseite! +++ Herzliche Einladung! +++ (Stand: 9.4.2020, 9.15 Uhr)
Seitenanfang

02.02.2020 - Darstellung des Herrn (Lichtmess) Fest - Nr. 4

Liebe Gemeinde,

am 40. Tag nach Weihnachten, am 2. Februar, feiert die Kirche das Fest der Darstellung des Herrn. Fest der Begegnung heißt es in der Ostkirche. Im Volksmund wird es auch „Maria Lichtmess“ genannt, weil es im Westen mit einer Kerzenweihe und Lichterprozession verbunden und besonders als Marienfest gefeiert wird. All diese Bezeichnungen hängen mit dem Evangelium zusammen, das an diesem Tag in den Kirchen gelesen wird. Simeon und Hanna preisen Jesus als das Licht, das alle Welt erleuchtet (Lk 2,29ff.)

Dieses lichtreiche Fest zeigt aber auch die Schatten, die ebenfalls in diesem Evangelium mit einfließen, wenn Simeon in Bezug auf das Leben und Wirken Jesu an Maria weissagt: „Dir selbst aber wird ein Schwert durch die Seele dringen“ (Lk 2,35)

Die Entscheidungen, die ihr Sohn trifft und der Auftrag Gottes, dem er folgen wird, werden für ihn und ihr nicht ohne Schmerzen sein und weisen hin auf die Fastenzeit, wo wir uns mit Leiden, Tod und Auferstehung Jesu beschäftigen.

Jesus, als das Licht der Welt ist nicht gleichzusetzen mit einem paradiesischen Zustand. Weil viele Menschen im Dunkel leben kam er in die Welt, um ihr Leben zu erhellen. Ihnen spricht er zu, dass sie von  Gott geliebt  sind und ihn Vater nennen können. Er bezeugt das Erbarmen und die Vergebung Gottes und öffnet allen Menschen den Zugang zu ihm.

Darstellung des Herrn – ein lichtreiches Fest.
Passt in unsere Welt und unser Leben.
Denn dort wo es dunkel ist, wirkt das Licht.

Lassen wir uns vom Licht Jesu erhellen
und leuchten wir anderen in ihrem oft sehr facettenreichen Leben.

 Ihnen allen einen gesegneten Sonntag!      
Jörg Ellinger, Pastor

 

P.S.: Wir laden sie ein zum Empfang des Blasiussegens im Anschluss an die Hl. Messen an diesem Sonntag!


GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 



Samstag, 01.02.2020

08.00

Hl. Messe

   

15.30

Taufdankfeier für die Kinder unserer Pfarreiengemeinschaft, die 2019 getauft wurden

   

17.15

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pfarrer Hermann Hülsmann)

16.45

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Pastor Jörg Ellinger)

18.00

Vorabendmesse mit Lichterprozession und Blasiussegen

JSA + Angela Elixmann

17.30

Vorabendmesse mit Kinderkirche und Lichterprozession
anschl. Blasiussegen


Sonntag, 02.02.2020 – Darstellung des Herrn (Lichtmess) Fest
L1: Mal 3,1-4; L2: Hebr 2,11-12.13c-18; Ev: Lk 2,22-40

08.00

Hl. Messe mit Blasiussegen

10.00

Festhochamt mit Lichterprozession anschl. Blasiussegen

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.15

Taufe von Sophie Sandkämper und Karl Fettkenhauer

10.30

Festhochamt mit Lichterprozession und Blasiussegen

   


Montag, 03.02.2020 – Hl. Ansgar, Hl. Blasius

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.30

Stille Anbetung mit Barmherzigkeitsrosenkranz undVesper


Dienstag, 04.02.2020

08.00

Hl. Messe

19.00

Hl. Messe


Mittwoch, 05.02.2020

09.00

Hl. Messe

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

15.30

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

19.00

Andacht der Kommunionhelferinnen und -helfer


Donnerstag, 06.02.2020 – Hl. Paul Miki u. Gefährten

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

   

16.00

Betstunde um Priester- und Ordensberufe im Sankt-Anna-Stift

   

18.15

Eucharistische Anbetung

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz
JSA + Alois Schmidt

19.00

Hl. Messe als Kolpingmesse für Priester- u. Ordensberufe


Freitag, 07.02.2020 – Herz-Jesu-Freitag

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe mit Aussetzung und sakramentalem Segen

08.00

Hl. Messe mit Aussetzung und sakramentalem Segen, anschl. Rosenkranz

   

15.00

Andacht im Sankt-Anna-Stift

   


Samstag, 08.02.2020

08.00

Hl. Messe

   

17.15

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Pfarrer Hermann Hülsmann)

16.45

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit (Pastor Jörg Ellinger)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 09.02.2020 – 5. Sonntag im Jahreskreis
L1: Jes 58,7-10; L2: 1 Kor 2,1-5; Ev: Mt 5,13-16

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

   

10.30

Familienmesse, es singt der Mehrgenerationenchor

   



AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

 

 

Von Gott heimgerufen

In Mariä Himmelfahrt verstarben Dr. Karl-Heinz Worpenberg, Osnabrück im Alter von 94 Jahren, Thekla Schönhoff im Alter von 94 Jahren, Maria Tobergte, geb. Plogmann im Alter von 96 Jahren und Gerd Eickhorst im Alter von 80 Jahren. Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

Das Sakrament der Taufe empfingen
in St. Martinus: Luca Zander

in Mariä Himmelfahrt: Sophie Sandkämper und Karl Fettkenhauer

 

Gebetsanliegen des Papstes für den Monat Februar
Auf den Hilferuf der Migranten hören
Wir beten dafür, dass der Hilferuf unserer Schwestern und Brüder auf der Flucht gehört und beachtet wird, insbesondere der Opfer des Menschenhandels.

 

 

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (02.02. – 08.02.2020)

Sonntag: für die Pfarrgemeinde; + Maria Rhotert; ++ Ehel. Maria u. Georg Kather; Verst. Göcking, Niemann, Kasselmann;

Mittwoch: LuV Fam. Klare-Rethmann; in besonderer Meinung; JM + Franz Wöhrmann;

Donnerstag: Hermann Witte, Brückenstr.; + Alois Langenkamp; JM + Josef Huning; im besonderen Anliegen;

Freitag: + Hugo Frenk; LuV Fam. Sander-Dieckmann; ++ Ehel. Werner u. Louise Ehrenbrink u. + Sohn Uwe; LuV Fam. Bensmann-Nolte; + Maria Völler; + Ferdinand Worpenberg;

Samstag: JM + Albert Weber; + Marlies Winter; + Karin Borgmann; + Heinrich Bolte; + Max Steinbacher; JM + Anna Arling;

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (02.02. – 08.02.2020)

Sonntag: für die Pfarrgemeinde; Maria u. Heinrich Völler; JM Richard Nickel; Walter Witte (VAM);

Dienstag: JM Alois Kasselmann; JM Ingrid Möller; JM Werner Große Wördemann und Sascha Friedrich; für eine bestimmte Verstorbene und LuV ihrer Familie;

Freitag: in einem bestimmten Anliegen; JM Johannes Herbermann;

Samstag: Walter Witte; Alex Simon; Sechswochenmesse Franz Kuhlage;
JM Marianne Imhorst; LuV der Fam. Sandkämper-Rohling; LuV der Fam. Maria Menkhaus-Schüller; LuV der Fam. Alois Tecklenburg;

 

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:

in St. Martinus:
Ursula Ehrenbrink                                          75 Jahre
Anna Flaspöhler                                              80 Jahre
Agatha Witte                                                   85 Jahre
Lucia Unnewehr                                              94 Jahre

in Mariä Himmelfahrt:
Monika Schönhoff                                          80 Jahre
Ursula Lehmann                                              75 Jahre

Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

Die nächste gemeinsame Sitzung der Pfarrgemeinderäte ist am Donnerstag, 6. Februar um 19.45 Uhr im Pfarrheim in St. Martinus.

Die nächste Jugendvesper im Dom zu Osnabrück ist am Do, 06.02. um 20 Uhr.

„Ollens bestens regelt“ – Plattdeutsches Theater des MGV Sudenfeld
Premiere ist am So, 16.02. um 17 Uhr beim Platzhirsch, Natruper Str. 56 Weitere Aufführungstermine finden Sie auf den ausliegenden Flyern. Infos/Kartenreservierung unter Tel. 05405/7870

Der Shanty-Chor der KAB lädt zu einem Benefizkonzert ein, gemeinsam mit Männerchor Teutonia Müschen, zugunsten des Martinusheimes am Sonntag, den 16. Februar 2020 in der ehemaligen Kirche. Beginn 17.00 Uhr.

19 04 martinusheim unterstuetzerbutton ly 02 mockup

St. Martinus

Kollekte: Die heutige Kollekte ist bestimmt für das Ansgarwerk und nächsten Sonntag für Heizkosten unserer Kirche.

Treffpunkt: Senioren-Glaubenstag: Am  Montag, 03.02., beginnen wir um 15.00 Uhr mit einer Heiligen Messe in der Kirche, anschließend Kaffeetrinken.

Die Krankenkommunion bringt Pfarrer Hermann Hülsmann wie abgesprochen am 07.02. (Herz-Jesu-Freitag).

Kolpingsfamilie St. Martinus
Winterwanderung mit anschl. Grünkohlessen
Am Freitag, 7. Februar. Treffpunkt ist um 16.00 Uhr am Parkplatz Gasthaus "Zum Wiesental". Nach einem winterlichen Spaziergang findet gegen 19.00 Uhr in der Gaststätte "Zum Wiesental" das Essen statt. Wer nicht "gut zu Fuß" ist, kann auch gern nur am Essen teilnehmen. Anmeldungen bei Friedhelm Klöntrup bis zum Dienstag 4. Februar 2020. Telefon: 05401 - 99118

 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 01./02.02. ist für das Ansgarwerk/Nordische Diaspora bestimmt.

Hl. Messen am Sa, 01.02. um 17:30 Uhr und am So, 02.02. um 10:00 Uhr
Beginn ist an der Marienkapelle – von dort aus ziehen wir mit einer Lichterprozession in die Kirche.

Kinderkirche: Während der Vorabendmesse am Sa, 01.02.2020 um 17:30 Uhr, die mit einer Lichterprozession gefeiert wird, sind wieder alle Kinder recht herzlich zur Kinderkirche eingeladen.

Der Glaubensgesprächskreis findet statt am Mo, 03.02. um 19:00 Uhr im Pfarrhaus.

Erstkommunion 2020
Der dritte Elternabend findet statt am Mi, 05.02. um 19:30 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus, diesmal im Mädchenraum in der ersten Etage. (Ersatztermin ist am Do, 06.02. um 19:00 Uhr im Pfarrhaus)

Zur Vorbereitung des Vätersamstags (Fahrt nach Telgte am 16.05.2020) sind alle Väter zu einem Infoabend eingeladen. Er findet statt am Do, 13.02. um 20 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus.

Das diesjährige Treffen der Kommunionhelferinnen und –helfer findet statt am Mi, 05.02.2020. Beginn: 19 Uhr mit einer Andacht im Altarraum der Kirche.

Einladung Elternabend zum Thema Messdienersein
Ihr Kind war beim Schnuppertag der Messdiener und/ oder überlegt, Messdiener zu werden? Sie als Eltern haben aber noch die ein oder andere Frage oder möchten ihre Unsicherheit aus dem Weg räumen?
Am Mittwoch, den 05.02. um 20 Uhr laden wir Sie herzlich zu einem Infoabend zum Thema „Messdiener*in werden“ vom Messdiener-LT im Gustav-Görsmann-Haus ein. Wir beantworten, was Sie bewegt! Wir geben Aufklärung darüber, wie der Dienst am Altar aussieht, wie hoch der Zeitaufwand ist, wie das Üben aussieht, welche wundervollen Angebote ihrem Kind als Messdiener zur Verfügung stehen…
Wir freuen uns über Ihr Erscheinen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Einladung der Kolpingsfamilie Gellenbeck
Kolpingmesse am Do, 06.02., 19 Uhr für Priester und Ordensberufe Anschließend findet ein Informationsabend über die Opferschutzhilfe im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses statt. Beginn dort ist um 19:45 Uhr. Referentin ist Karin Bloom von der Opferschutzorganisation „Weisser Ring“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos bei Werner Obermeyer, Tel. 0175/8557245

 


 

 

Mehr aus dem Gemeindeleben in unserer Pfarreiengemeinschaft

 

 

Wir sind für Sie da!

Gaby Obermeyer

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro St. Martinus
Martinistraße 17
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05401) 84258-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beate Unnerstall

Pfarrsekretärin

Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt
Kirchstraße 3
49170 Hagen a.T.W.
Telefon: (05405) 7173

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!