+++ Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften und Verhaltensregeln zur Corona-Pandemie +++ Gottesdienst-Teilnahme nur mit FFP2-Maske! +++ Beachten Sie weiterhin unsere Gottesdienst-Livestream-Übertragungen +++
Seitenanfang
  • Bildschirmfoto 2021-04-04 um 00.47.49__r_woehrmann__850px.jpg
  • Bildschirmfoto 2021-04-04 um 00.47.32__r_woehrmann__850px.jpg
  • Bildschirmfoto 2021-04-04 um 00.47.26__r_woehrmann__850px.jpg
  • 210403_222529_W72_0268__r_woehrmann__850px.jpg
  • 210403_222458_DSC_6978__r_woehrmann__850px.jpg
  • 210403_222452_DSC_6975__r_woehrmann__850px.jpg
  • 210403_222434_W72_0258__r_woehrmann__850px.jpg
  • 210403_214457_DSC_6966__r_woehrmann__850px.jpg
  • 210403_213856_DSC_6962__r_woehrmann__850px.jpg
  • 210403_203937_W72_0251__r_woehrmann__850px.jpg
  • 210403_203636_W72_0248__r_woehrmann__850px.jpg
  • IMG_02042021200353.png
  • IMG_02042021172335.jpg
  • IMG_02042021172229.jpg
  • IMG_02042021112747.jpg
  • Bild Regenbogenfahne 2021-2.jpg
  • IMG1__gr__850px_ret_.jpg
  • IMG_21032021130252.jpg
  • screenshot_1860__w_wellenbrock_850px.jpg
  • screenshot_1858__w_wellenbrock_850px.jpg

Pfarrbrief „eins“

04.04.2021 - Ostersonntag - Hochfest der Auferstehung des Herrn - Nr. 13

Liebe Leserinnen und Leser!

Mit dem Titelbild dieser EINS zu Ostern werden wir erneut in die Grabeskirche in der Mitte der Altstadt von Jerusalem und zugleich in die Mitte unseres christlichen Glaubens geführt. Es zeigt einen Blick auf die große Kuppel über der Ädikula, die kleine Kapelle in der Grabeskirche, in der das Grab Jesu verehrt wird. Die Kuppel stammt aus dem Jahre 1868, hat einen Durchmesser von 20m und eine Höhe von 35m. 1997 wurde sie zuletzt saniert und erhielt eine neue Ausmalung nach Ideen von Ara F. Normat und finanziert von einem ungenannt bleiben wollenden Christen aus den USA. Dargestellt ist hier eine Sonne, die für die Auferstehung Christi steht, und von der Sonne gehen zwölf Strahlen aus, die den sternenübersäten Himmel erfüllen. So soll mit der Kuppel ausgedrückt werden, dass in die ganze Welt Licht durch die Botschaft des Auferstandenen kommen soll. In unserem Titelbild wird diese künstlerische Idee durch den wirklichen Lichteinfall in die meist eher düstere Kirche noch unterstützt. Das ist die Botschaft dieser Kirche. Das ist die Botschaft von Ostern: Christus, der Auferstandene, ist das Licht für alle Dunkelheit der Welt.

Weiterlesen ...

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Gottesdienste im Livestream

Aufgrund der Corona-Pandemie gilt es nach wie vor Kontakte zu reduzieren. Zum Glück dürfen wir aber weiter unsere Gottesdienste zu den gewohnten Zeiten in unseren Kirchen mit entsprechenden Auflagen, Hygiene- und Abstandregeln zusammen feiern. Vielen Gemeindemitgliedern ist es derzeit aber nicht wohl bei dem Gedanken, sich zum Gottesdienst in unsere Kirchen aufzumachen. Daher werden wir für die Zeit des Lockdowns den Livestream der Hl. Messe sonntags um 10.30 Uhr aus St. Martinus online übertragen.

Weiterlesen ...

Betrachtung zum zweiten Sonntag in der Osterzeit

„Leg deinen Finger hierhin!“ So deutlich lädt Jesus auf der Darstellung in der Geburtskirche von Betlehem zum Evangelium dieses zweiten Ostersonntags nach der dortigen Inschrift Thomas ein, ihn zu berühren. Auch uns lädt er ein, uns berühren zu lassen, durch sein Wort und auch durch die Kunst. An uns liegt es, seine Einladung anzunehmen.

Weiterlesen ...

„Der Mensch braucht den Menschen!"

Comedian Sven Bensmann im Sankt-Anna-Stift

Vor Kurzem hatte unser Sankt-Anna-Stft einen tollen Besuch von Sven Bensmann. Der Comedian und Musiker aus Hagen schnupperte im Pflegeheim und in der Sozialstation in die Arbeit der Pflegekräfte hinein. Es ist ein unterhaltsamer, informativer und manchmal auch richtig witziger Film entstanden, der nun im Internet auf allen gängigen Plattformen zu sehen ist.

Weiterlesen ...

Atemholen im April

In Zukunft wird immer am ersten Mittwoch im Monat, um 19:00 Uhr eine Andacht zum „Atemholen“ angeboten werden. Beate Vennemann und Monika Schürmann planen diese Form des Gottesdienstes, in dem man eine kleine Auszeit mit Gott im Alltag erleben kann. Das erste „Atemholen“ hat den Titel: ERWACHEN.

Weiterlesen ...

Die Kar- und Ostertage 2021

Die Pfarreiengemeinschaft St. Martinus Hagen und Mariä Himmelfahrt Hagen-Gellenbeck lädt herzlich ein zur Feier der Kar- und Ostertage 2021. Hier finden Sie alle geplanten Gottesdienste und die geplanten Livestream-Übertragungen im Überblick:

Weiterlesen ...

Betrachtung zu Ostermontag

Vom Ostermontag ist den meisten der Bericht über die Erfahrungen der beiden Emmausjüngern gut vertraut, die von Jerusalem weggingen und nach der Begegnung mit Jesus gar nicht schnell genug zurück kommen konnten. Dabei ist es gar nicht so leicht auszumachen, so Emmaus eigentlich liegt. Und vielleicht ist es uns auch viel näher als zunächst gedacht! Frohe Ostern!

Weiterlesen ...

Halleluja – Impuls zu Ostern

Halleluja! Nun haben wir es wieder geschafft und können das Osterfest feiern. Unser Weg führt uns dazu in die Grabeskirche, von den Griechen einfach Anastasis, Auferstehung, genannt. Dort treffen wir aus das leere Grab Jesu, der als Auferstandener auch unter uns gegenwärtig erfahrbar ist.

Weiterlesen ...

Aktion Osterlicht 2021!

„Osterlicht-to-go“ – inkl. Lieferservice und Bastelvorlage!

Unter dem Gedanken „Lichtkreuz“ hat Schwester Veronika aus der Benediktinerinnenabtei Burg Dinklage auch in diesem Jahr wieder die Osterkerzen in unseren Kirchen gestaltet. Sie bringen so zum Ausdruck, dass durch Kreuz und Auferstehung Christi alle Dunkelheit erhellt wird. Wie im letzten Jahr können Sie sich hier das Motiv unserer Osterkerze herunterladen und (am besten) auf Pergamentpapier ausdrucken. Zu einer Banderole verbunden und mit einem Teelicht versehen, haben Sie so ein besonderes Osterlicht für sich zu Hause.

Weiterlesen ...

backstage – Einladung zum Jugendkreuzweg!

...draußen an der frischen Luft, auf Abstand und nur für Dich!

Unser Ökumenischer Jugendkreuzweg schaut mit backstage hinter die Kulissen der Passion Jesu Christi, wie sie bei den Passionsspielen Oberammergau auf die Bühne gebracht wird. Diese sind im Rahmen einer Pest-Pandemie entstanden und wollen bewegen – ähnlich wie dies im Lukasevangelium ausgedrückt wird: „Und alle, die zu diesem Schauspiel herbeigeströmt waren und sahen, was sich ereignet hatte, schlugen sich an die Brust und gingen weg.“ (Lk 23,48)

Weiterlesen ...

Betrachtung zu Karfreitag

Heute am Karfreitag machen wir uns wieder zum Berg Golgotha auf, wo Jesus für uns gestorben ist. Vom ursprünglichen Felsen ist nicht mehr viel zu sehen, so ist er mit der Zeit überbaut worden. Aber alle Architektur und Kunst will helfen das Geschehen an diesem Ort und an diesem Tag tiefer zu erfassen.

Weiterlesen ...

Impuls: Bildhafte Einführung zu Gründonnerstag

Mit der Feier des Gründonnertags beginne wir das österliche Triduum. Wir werden in dieser Nacht auf den Zion und den Abendmahlssaal geführt und dann auch in den Garten Getsemani am Ölberg. Und immer wieder wird es in dieser Nacht darum gehen zu verstehen, was Jesus am nächsten Tag für uns tun wird. Da bekommt der Gesang dieser Nacht „Gleich dem Pelikane starbst du, Jesu mein!“ (GL 497,3) eine besondere Intensivität.

Weiterlesen ...

Sich eine Minute Zeit nehmen...

... und bewusst den Kirchenraum besuchen um Fragen zu stellen und Antworten zu finden. Dieses ist möglich bei einer Aktion, die ab dem 09. März bis Ostern in der Gellenbecker Kirche zu finden ist. Wöchentlich neue Stationen laden ein, einen STOP im Alltag einzulegen. Alle Generationen sind eingeladen sich  einige Minuten Zeit zu nehmen!

Weiterlesen ...

Regenbogenfahne in Mariä Himmelfahrt!

Auf der Wiese vor der Kirche Mariä Himmelfahrt weht derzeit wie an vielen anderen Orten auch eine Regenbogenfahne. Wir sind uns bewusst, dass diese Fahne zurzeit für die einen ein längst überfälliges Zeichen der Solidarität mit homosexuell lebenden Menschen und Ausdruck der Forderungen nach Reformen in unserer Kirche ist, und für die anderen eine unnötige, wenn nicht sogar unzulässige Infragestellung der derzeitigen katholischen Lehre insbesondere der Lehre über die sakramentale Ehe, die nur zwischen einer Frau und einem Mann geschlossen werden kann. Dieser Spannung müssen wir uns persönlich und als Gremium stellen.

Weiterlesen ...

Es hat „zoom“ gemacht...

Immer mittwochs: Online-Wortgottesdienste über zoom!

Die online-Wortgottesdienste auf zoom gehen diese Woche in die siebte Runde! Jeden Mittwoch ab 20:00 Uhr füllt sich der digitale „Gottesdienstraum“ mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Senioren, Interessierten, Neulingen, Treuen, Wiederkehrenden…, so dass regelmäßig bis zu 25 Personen da sind. „Es ist immer wieder spannend, dass die Gruppe sich neu zusammensetzt aus solchen, die immer dabei sind, und solchen, die neugierig nur einmal reinschauen wollen – und oft sogar bleiben“, erzählen Annika Bouwmann und Kaplan Michael Schockmann.

Weiterlesen ...

Palmsonntag und Karwoche für Kinder und Familien

Wir laden in der Karwoche zu vielfältigen Aktionen, speziell auch für Kinder, ein. Bereiten Sie sich im Kreise Ihrer Familien so besonders auf das bevorstehende Osterfest vor! Herzliche Einladung!

Weiterlesen ...

Mehr Berichte unter Aktuelles !