Seitenanfang
  • 20211012_212849_850px_header.jpg
  • IMG_09102021192846.jpg
  • IMG_26092021012725.jpg
  • IMG_26092021012600.jpg
  • IMG_26092021012503.jpg
  • 2021_09_18_19__wellenbrock__850px.jpg
  • 2021_09_18_16__wellenbrock__850px.jpg
  • 2021_09_18_04__wellenbrock__850px.jpg
  • IMG_19092021110032.png
  • benin_screenshot_850x425px.jpg
  • 210915_155555_ header.jpg
  • Spatenstich__850px_HMB.jpg
  • Spatenstich_850px_I.jpg
  • IMG_11082021190435.jpg
  • 21_08_mzl.jpg

Pfarrbrief „eins“

17.10.2021 - 29. Sonntag im Jahreskreis - Nr. 37 Doppelausgabe

„Wer bei euch groß sein will, soll euer Diener sein.“

Im Evangelium an diesem Sonntag (Mk 10,35-45) bitten die beiden Jünger Jakobus und Johannes Jesus, in seinem Reich, links und rechts neben ihm sitzen zu dürfen. Immer wieder reden und diskutieren die Jünger darüber, wer der Größte unter ihnen ist.

Jesus macht ihnen klar, dass dieses Denken nicht seine Dimension ist:
Jesus verkündet ihnen das nicht nur mit Worten, sondern mit seinem ganzen Leben. Er war der Diener aller bis zur Ganzhingabe am Kreuz. Er sagt seinen Jüngern voraus, dass sie ihm in dieser Form nachfolgen werden. Aber dennoch verdienen sie sich damit nicht die Plätze neben Jesus. Dort sitzen die, für die diese Plätze bestimmt sind:

Weiterlesen ...

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Projekt „Neustart Mehrgenerationenchor Gellenbeck” von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt bewilligt!

Nach der Corona-bedingten Pause des Mehrgenerationenchors Gellenbeck soll es nun mit frischem Mut und viel Spaß an der Musik wieder richtig losgehen.
Hierfür wurde ein Antrag auf Förderung in Höhe von ca. 10.000 Euro bei der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt eingereicht und in diesen Tagen bewilligt.

Weiterlesen ...

Willkommen und Abschied

In der letzten Sitzung des Kirchenvorstandes wurde die neue Rendantin der Kirchengemeinde St. Martinus, Meike Wöhrmeyer in ihrer neuen Aufgabe begrüßt. Zuvor wurde Joseph Haunhorst, der 50 Jahre lang die Geschicke der Rendantur der Pfarrei solide und treu geleitet hat, unter langanhaltendem stehendem Applaus verabschiedet. Ihm sei auch an dieser Stelle herzlich für seine ruhige, mitdenkende und vorausschauende Arbeit zum Wohle unserer St. Martinusgemeinde gedankt.

Weiterlesen ...

Gott sei Dank – neuer Newsletter des Bistums Osnabrück

Ab Oktober 2021 bietet das Bistum Osnabrück einen monatlichen E-Mail-Newsletter an, der regelmäßig über Menschen und Themen im Bistum infor-miert, hilfreiche Tipps, Termine und geistreiche Impulse liefert. Der kostenlose Newsletter richtet sich an alle Menschen, die am Glauben interessiert sind und mit Kirche in Kontakt bleiben wollen. Weitere Informationen und Anmeldung auf der Internetseite des Bistums Osnabrück:

bistum-osnabrueck.de/newsletter

Deutschland singt – und der Martinus-Chor war dabei!

Am 3. Oktober,  dem Tag der deutschen Einheit sollte unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble in Erinnerung an das Wunder der friedlichen Revolution und der Einheit durch gemeinsames Singen ein Zeichen des Friedens und der Dankbarkeit gesetzt werden. Das war für den Martinus-Chor ein sehr guter Anlass, einmal wieder von sich hören zu lassen! So wurde trotz Wind und Wetter direkt nach dem Hochamt draußen gesungen und das wetterfeste Publikum sang mit.

Weiterlesen ...

Gemeindereferentin Elisabeth Mönnich stellt sich vor

Hallo, mein Name ist Elisabeth Mönnich und ich bin ab dem 1.10.2021 als Gemeindereferentin bei ihnen/euch in der Pfarreiengemeinschaft St. Martinus, Hagen und Mariä Himmelfahrt, Gellenbeck tätig. Gebürtig komme ich aus dem schönen Elbergen, einem kleinen Dorf im südlichen Emsland. Dort habe ich lange gelebt und mich vielfältig im Ort eingebracht.

Weiterlesen ...

Gemeindereferentin Johanna Richter verabschiedet sich

Im Rahmen der Vorabendmesse am Samstag, den 25. September 2021, 18 Uhr in St. Martinus, verabschiedete sich Johanna Richter von der kath. Pfarreiengemeinschaft in Hagen a. T.W. Wie passend, dass gerade an diesem Wochenende „Erntedank“ gefeiert wurde. Der Jungenmesskreis aus Mariä Himmelfahrt hatte den Gottesdienst als Jugendmesse vorbereitet und die musikalische Gestaltung in St. Martinus lag in den guten Händen des Chores von Mariä Himmelfahrt.

Weiterlesen ...

Erinnerungsort für Pater Lambert Rethmann

Im Anschluss an den Open-Air Gottesdienst am Samstag, 18.09.2021, wurde das Denkmal für den aus Natrup-Hagen stammenden Pater Rethmann enthüllt und eingeweiht. Wolfgang Konersmann, Moderator der Projektgruppe, die an der Umsetzung der Pläne für diese Gedenkstätte arbeitete begrüßte die Ehrengäste und alle Anwesenden und erläuterte den Aufbau. Neben einer Sandsteinstehle mit den biographischen Daten befindet sich ein gemauerter Schiffsbug. Die Ausführung in rotem Ziegelstein verweist auf die Herkunft Rethmanns – sein Vater war Pächter einer kleinen Ziegelei beim Hof Meyer zu Natrup; die Ausrichtung nach Western deutet auf seine Aufgabe als Seelsorger für deutsche Auswanderer nach Amerika hin.

Weiterlesen ...

Schule in Adjahonme (Benin) öffnet!

Welch’ große Freude –  es ist soweit: Am Montag, 20.09.2021 zum Weltkindertag öffnet die Schule in Adjahonme! Auf diesem Wege nochmal allen Spendern und Unterstützern ein ganz großes Dankeschön! Wer weiterhin das Benin-Projekt „Durch Bildung aus der Armut“ von Kaplan Coffi Regis Akakpo unterstützen möchte, kann auch eine Patenschaft für ein Kind übernehmen.

Weiterlesen ...

WAS GLAUBST DENN DU?

Vierteilige Projekt-Reihe beginnt!
Haben Sie Interesse daran, Ihrem persönlichen Glauben gerade in dieser kommenden herbstlichen Zeit neu auf die Spur zu kommen? In vier aufeinander folgenden Veranstaltungen wird es Gelegenheit dazu geben, das eigene Suchen zunächst einmal wahrzunehmen. Glaubenserfahrungen können ausgetauscht werden und meditative- sowie Körper-Übungen können dabei unterstützen, den persönlichen Glauben spürbar werden zu lassen.

Weiterlesen ...

Messdienertag in St. Martinus

Am Samstag, den 11.09.2021 trafen sich die Messdienerinnen und Messdiener aus St. Martinus zum Messdienertag. Dabei waren 45 Kinder und über 20 Gruppenleitende. Der Tag startete mit einer Besprechung mit Pfarrer Hülsmann zu allen wichtigen Details für das Messe dienen, die sich durch die Corona Situation ergeben. Weiter ging es mit dem großen Spiel: Schlacht um Hagen, bei dem die Kinder verschiedene Gebiete rund um die Kirche und das Martinusheim durch Minispiele erobern konnten.

Weiterlesen ...

Spatenstich am „Haus Sankt Joachim“ erfolgt!

Zweigstelle des Sankt-Anna-Stiftes kommt als Altenhilfeeinrichtung mit angeschlossener Tagespflege in Gellenbeck

Am 3. September war es soweit: Der erste Spatenstich für das Neubauvorhaben einer Altenhilfeeinrichtung mit angeschlossener Tagespflege in Gellenbeck ist erfolgt. Die am Projekt beteiligten Institutionen nutzten die Gelegenheit, den bisherigen Planungsverlauf Revue passieren zu lassen und gleichzeitig einen Ausblick nach vorne zu wagen.

Weiterlesen ...

Das Mädchenzeltlager 2021

Das absolute Highlight in diesem Sommer für rund 100 Kinder und 50 Leitende!In diesem Jahr hat das Zeltlagerteam unter den Coronabedingungen ein unvergessliches Zeltlager auf die Beine gestellt.

Weiterlesen ...

„Lager war unvergesslich!“

Sechs Zeltlager haben in den Sommerferien unter den derzeitigen Coronabedingungen stattgefunden. Mit großer Kompetenz und Leidenschaft haben unsere Lagerleitungen zusammen mit den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern sowie unserem Jugendpfleger Christian Bolten bzw. unserer Jugendpflegerin Marina Feld die Lager vorbereitet und durchgeführt. Es gab viele, viele gute Rückmeldungen zu den Lagern und auch an dieser Stelle sei allen gedankt, die sich für ihr super Gelingen eingebracht haben.
Euer Pfarrer Hermann Hülsmann

Weiterlesen ...

Hagen hilft Hagen

Regenfälle und Überflutungen haben zu immensen, unvorstellbaren Schäden und Zerstörung mitten in Deutschland geführt. Die Rettungskräfte des Katastrophenschutzes und Hilfsorganisationen sind unermüdlich im Einsatz, so auch in Stadt Hagen. – In Hagen a.T.W. sind uns Hochwasser und Überflutungen nach starken Regenfällen nicht unbekannt. Doch das ist nicht mit dem vergleichbar, was diese Unwetter an Schäden und Zerstörungen angerichtet haben. Die Beseitigung der Schäden wird noch Wochen, Monate und Jahre andauern.

Weiterlesen ...

Freiwilligendienst in Nowosibirsk

Lukas Konermann nimmt uns am Di, 24.08.2021 um 19:30 Uhr im Pfarrheim mit auf seine Reise. Aus erster Hand berichtet er über seine Erfahrungen und Eindrücke. Freiwilligendienst – was ist das – was macht das mit mir – wie und wo kann ich mich melden? Herzliche Einladung der KAB an alle Interessierten in unserer Pfarreiengemeinschaft!

Weiterlesen ...

Mehr Berichte unter Aktuelles !