+++ Nächste Gottesdienst Livestream-Übertragung: Hochamt an Pfingstsonntag in St. Martinus um 10:30 Uhr +++ Herzliche Einladung! +++
Seitenanfang
  • W72_3919__r_woehrmann__850px_header.jpg
  • W72_3893__r_woehrmann__850px-2_header.jpg
  • IMGP8113__r_woehrmann__850px.jpg
  • DSC_6487_himmelfahrt_speed_ly_01_header.jpg
  • W72_3727__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3671__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3665__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3659__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3646__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3642__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3641__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3635__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_3632__r_woehrmann__850px-2.jpg
  • 2020_05_zl_header_2.jpg
  • 1318_4303_r_woehrmann_1200px_header_annastift.jpg
  • 20200413_110227____850px_uebertragung_header.jpg
  • 2020_04_12_foto-aktion_ret_2_header.jpg
  • kapelle_im_sankt-anna-stift-3_header_.jpg
  • W72_2819__r_woehrmann__850px.jpg
  • W72_2694__r_woehrmann__850px.jpg

Pfarrbrief „eins“

31.05.2020 - Pfingsten Hochfest - Nr. 21

„Empfangt den Heiligen Geist!“    
(Joh 20,22)

Kann der Heilige Geist uns genommen werden? Eine komische Frage, mögen sie jetzt denken, aber sie beschäftigt mich immer wieder, wenn ich an Pfingsten denke. Wir bitten um den Heiligen Geist. Wir singen „Komm Schöpfer Geist“ und wollen, dass er bei uns einkehrt. Haben wir den Geist etwa noch nicht bekommen? Warum bitten wir denn die ganze Zeit darum, dass er uns endlich gesandt wird?

Muss ich darauf erst noch warten? Das ist doch schon längst passiert. Gott hat seinen Geist an Pfingsten in die Welt gesandt und in Taufe und Firmung ist er uns allen geschenkt worden. Wir haben ihn doch. Und ich glaube nicht, dass er uns wieder genommen werden kann. Warum bitten wir dann beständig um diesen Geist? Vielleicht ist das mit dem beständigen Bitten tatsächlich ein wenig schief. Glauben wir Gott nicht, dass er uns seinen Beistand bereits verliehen hat?

Weiterlesen ...

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Beten wir gemeinsam für- und miteinander!



Pfingstsonntag, 31. Mai 2020
10.30 Uhr Gottesdienst aus der Pfarrkirche St. Martinus in Hagen a.T.W.
https://www.youtube.com/watch?v=lSMCXGlSnqc


Wir können auf diesem Weg durch die Live-Übertragung wieder eine sonntägliche Gottesdienstgemeinschaft bilden. Bitte schauen Sie, wo Sie ggf. älteren Angehörigen, Bekannten oder Nachbarn den Zugang zu unserem sonntäglichen Online-Gottesdienst-Angebot ermöglichen können. Vielen Dank!

Anregungen zu Pfingsten

Kinderseite, Live-Übertragung und Bilder aus Israel

Zu Pfingsten übertragen wir das Hochamt wieder als Livestream aus St. Martinus. Außerdem hat unsere Gemeindeassistentin Beate Vennemann eine Kinderseite gestaltet, die hier heruntergeladen und ausgedruckt werden kann. Ein letztes Mal hat unserer Pfarrer Hermann Hülsmann wieder Bilder aus dem Heiligen Land zusammengestellt – diesmal mit ganz besonderen Einblicken zu Pfingsten.  Lassen Sie sich überraschen: Herzliche Einladung!

Weiterlesen ...

Ökumenisches Gebet am Pfingstmontag

Seit vielen Jahren sind wir es gewohnt, uns am Pfingstmontag im Garten des alten Pfarrhauses in ökumenischer Gemeinschaft zu treffen. Dieser uns so lieb gewordene Gottesdienst wird in diesem Jahr nicht gefeiert werden. Dennoch soll es am Pfingstmontag einen besonderen ökumenischen Akzent geben: wir laden Sie ein, sich um 11.00 Uhr in ihren jeweiligen Hausgemeinschaften zu treffen und das ökumenische Gebet am Pfingstmontag zu beten. Das Gebet finden Sie weiter unten. Begleitet wird dieses Gebet um 11.00 Uhr vom Glockengeläut aller drei Hagener Kirchen. So werden wir auch an diesem Pfingstmontag wieder ökumenisch verbunden sein!

Weiterlesen ...

Corona vs. Fronleichnam

Die Fronleichnamsprozessionen am Donnerstag, 11. Juni in St. Martinus und am Sonntag, 14. Juni in Mariä Himmelfahrt können aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden. Heilige Messen sind Fronleichnam Donnerstag, 11. Juni um 19.00 Uhr in St. Martinus und in Mariä Himmelfahrt. Herzliche Einladung!

Weiterlesen ...

Neue Bank am Sternenkindergrab

Einen Moment innehalten, das Gesicht in die warme Sonne halten und träumen, dazu lädt die neue Bank auf dem Hagener St. Martinus Friedhof ein. Direkt neben dem Sternenkindergrab hat diese Bank einen Platz bekommen. Und das aus gutem Grund. Auf dem Sternenkindergrab liegen die Kinder begraben, die noch im Mutterleib oder direkt nach der Geburt verstorben sind. Familien finden dort einen Ort, an dem sie einer Fehlgeburt, einem unerfüllten Traum, gedenken können.

Weiterlesen ...

Die KFD gestaltet die Maiandacht – mal anders!

Fahrradmaiandacht zum selber Radeln und Beten

In diesen ungewöhnlichen Zeiten müssen manchmal andere Wege gegangen oder gefahren werden. Eine gemeinsame Fahrradtour wie in den letzten Jahren zu einer Maiandacht war in diesem Jahr wegen der Kontaktbeschränkungen nicht möglich. So entwickelte die KFD Hagen ein neues, kreatives Angebot.

Weiterlesen ...

Informationen aus dem St. Anna Stift

Di 26.05.20 | 15:00 Uhr

Für die aktuellen Informationen zum Sankt-Anna Stift verweisen wir an dieser Stelle auf die Homepage unseres Alten- und Pflegeheimes. Diese Seite wird regelmäßig vom Einrichtungsleiter aktualisiert und entsprechend ergänzt:

www.sankt-anna-stift.de

Maria Maienkönigin bitte für uns bei unserem Herrn

Wechselhaftes Wetter hatte die Maiandacht 2020 am Ellenberg im Griff, umso schöner, dass sie doch stattgefunden hat. Über die festlich geschmückte Mariengrotte, über den Blumenschmuck und über die schöne Maiandacht haben wir uns alle gefreut! Zum Abschluss wurde mit coronabedingtem Abstand „Maria Maienkönigin“ gesungen. Allen Organisatoren und Mitwirkenden sagen wir „Danke“.

Weiterlesen ...

Was ist eigentlich mit dem Fürbittenkreuz?

Vieles fällt in dieser Zeit aus, vieles vermissen wir schmerzlich.
Manches wird jedoch auch neu geboren,
für manches haben wir jetzt Zeit,
über vieles denken wir neu nach.
So ist es doch wie Kohelet schon schrieb:

„ Alles hat seine Zeit“.

Weiterlesen ...

Anregungen für den siebten Sonntag in der Osterzeit

Herzliche Einladung zur Live-Übertragung und zum Ausflug auf den Ellenberg

Die Osterzeit und der Monat Mai gehen langsam zu Ende. Unsere Sonntagsgottesdienste können wir unter Einhaltung der Auflagen wieder in unseren Kirchen feiern. Die Heilige Messe um 10.30 Uhr in St. Martinus wird auch an diesem Sonntag wieder zu Hause über den Livestream mitgefeiert werden können. Im Mai sind wir es gewohnt, Maiandachten zu feiern. So manche aus unserer Pfarreiengemeinschaft werden sich privat aufgemacht haben, die Maiandacht „Im Zeichen des Regenbogens“ in der sieben Schmerzen Kapelle gebet haben oder die Fahrradwallfahrt „Lebensweg“ gefahren sein.

Weiterlesen ...

Mehr Berichte unter Aktuelles !